Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 15. Dezember 2010

One-word-a-day“ schickt mir jeden Tag ein anderes englisches Wort und bietet drei mögliche Bedeutungen als Definition an. Ideal für alle, die ihr Englisch aufpolieren und/oder ihren aktiven Wortschatz ausbauen wollen.

Das heutige Wort: obedient (gehorsam)

Neben der entsprechenden Bedeutung bietet „One-word-a-day“ auch immer Anwendungsbeispiele für das tägliche Wort. Heute war es folgende kleine Geschichte:

The obedient husband

One day, everyone on earth dies and goes to heaven.

God greets everyone upon their arrival and announces: „I want the men to make two lines. One line for the men that dominated their women on earth and the other line for the men that were dominated by their women. Also, I want all the women to go with St. Peter. I’ll be back in a while“

God re-appeared and noticed that the women were gone and that the men had formed two lines. The line of men that were dominated by their women was 100 miles long, and in the line of men that dominated their women, there was only one man.

God was not pleased „You men should be ashamed of yourselves. I created you in my image and expected all of you to be the king in your family. Look, only one of my sons has made me proud. Learn from him! Tell them my son, how did you manage to be the only one in this line?“

The man replied, „I’m not sure. My wife told me to stand here.“

Gott begrüßt die Neuankömmlinge im Vorraum des Himmels, Frauen und Männer. Er fordert die Männer auf, zwei Reihen zu bilden, eine für die, die auf Erden ihre Frauen dominierten und eine für die, die  dominiert wurden. Die Frauen sollen Petrus folgen. Gott kündigt an, bald zurück zu sein.

Als er zurückkehrt, sind alle Frauen weg. Die Reihe der Männer, die von ihren Frauen dominiert wurden, ist sehr lang, in der anderen Schlange steht nur ein einziger Mann.

Gott lobt ihn, ist stolz auf ihn, stellt ihn den anderen Männern als Vorbild dar. Dann fragt er den einzelnen Mann, was er getan habe, um als einziger in seiner Reihe zu stehen und der Mann antwortet:

„Meine Frau sagte mir, ich solle mich hierhin stellen.“

Das nenne ich ehrlich (honest).

Read Full Post »

Heute findet sich vor der Tür (bzw. eher davor) WINTERSONNE.

Darüber freue ich mich.

Über das, was sich hinter der Tür befindet, freue ich mich eher nicht, denn das sind die üblichen Klausuren und Klassenarbeiten, deren Korrektur mich in den Weihnachtsferien begleiten wird. Wäre ja auch zu langweilig so ganz ohne Arbeit in den Ferien.

Sie erinnern sich: Lehrer haben keine Ferien, sondern lediglich „unterrichtsfreie Zeit“.

Noch 9 Tage bis Heiligabend. Haben Sie schon alle Geschenke?

Read Full Post »