Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 23. Januar 2011

Endlich frei

Seit heute bin ich aus den Fängen des Kabelfernsehanbieters entlassen, der mir sieben Jahre lang den Zugang zu öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehkanälen in digitaler Bildqualität ermöglichte. Wegen Aufgabe der Wohnung kündigte ich den Vertrag fristgerecht, doch so  schnell gab das Unternehmen nicht auf, buchte weiter die monatlichen Beträge ab. Einige Telefongespräche später zeigten sie sich bereit, das Vertragsverhältnis aufzulösen, forderten die dereinst zur Verfügung gestellte Hardware zurück.

Das von mir umgehend auf die Reise geschickte Paket kam zunächst nicht an. Erst nach einem weiteren Telefonat konnte es gefunden werden und der endgültigen Auflösung des Vertrages stand nichts mehr im Wege. Sogar ein Guthaben wurde auf meinem Vertragskonto entdeckt und zurück überwiesen.

Am Wochenende erhielt ich den erlösenden letzten Brief:

Zu zahlender Betrag: 0,00 €

Was lange währt …

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Im August 2010 war die SSS Gorch Fock in Bremerhaven und ich stand lange in einer Schlange, um an Bord zu dürfen und einen Rundgang über das Vorzeigeschiff der Marine zu machen.

Jetzt wurde sie in ihren Heimathafen Kiel zurückbeordert und soll dort „an die Kette“.


SSS Gorch Fock @ Sail Bremerhaven 2010 (c)ladybird2011

„Meuterei“, „Nötigung“, „sexuelle Belästigung“ heißen die Schmutzflecken auf den weißen Segeln des deutschen Vorzeigeschiffs. Der Kapitän wurde bereits abkommandiert.

Image Hosted by ImageShack.us
SSS Gorch Fock @ Sail Bremerhaven 2010 (c)ladybird2011

„Da möchte ich gerne hinauf“, habe ich im August beim Blick in die Takelage gesagt.

Eine Offiziersanwärterin kletterte im November hinauf … und stürzte ab. Ein schreckliches Unglück.

Nun sieht es so aus, als wenn lange Zeit niemand mehr in die Takelage klettern wird.

Alle Maschinen „Stop“


SSS Gorch Fock @ Sail Bremerhaven 2010 (c)ladybird2011

Read Full Post »