Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 13. Juli 2011

Es sind wirklich nur noch 7 (in Worten: sieben) Schultage bis zu den Sommerferien. Und nur noch 2 Schultage bis zu den Zeugniskonferenzen.

Würden Sie in diesen Tagen über die Schulflure gehen, würden Sie sich sicher verwundert fragen, warum vor einigen Klassentüren 2 Stühle stehen, auf denen sich Lehrer und Schüler gegenübersitzen. Des Rätsels Lösung: Hier werden Noten „gemacht“. Dabei gibt es auch gleich die Gelegenheit für ein kurzes pädagogisches Gespräch, für Lob oder Ermahnung. Einige Schüler nutzen die Gelegenheit für ein letztes Feilschen um den vermeintlich fehlenden Punkt, verbunden mit allerlei Schwüren, sich im nächsten Schuljahr auch ganz bestimmt viel mehr anzustrengen. Nur sehr selten ist die Aktion von Erfolg gekrönt. Lehrer tun gut daran, diverse Listen mit allerlei geheimnisvollen Zeichen für „plus“, „minus“ oder „doppelminus“ bereit zu halten, um jeglicher Feilscherei schnell ein Ende zu setzen und auch die Uneinsichtigen von der genannten Note überzeugen zu können.

Morgen Mittag um 12 Uhr ist „Deadline“, dann heißt es „rien ne va plus“.

Am Freitag wird die Zeugnisliste zeigen, wie viele Schüler im nächsten Schuljahr in meiner Klasse bleiben werden. Es wackelt noch hier und dort, der Mathelehrer hat seine Noten noch nicht eingetragen. Es bleibt also spannend.

Read Full Post »