Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juli 2011

Wir sind versetzt!

Die Noten werden im Computer gespeichert und einen Knopfdruck später steht fest: Alle versetzt. Willkommen in der Klasse 9!

Besonderes Glück für die junge Dame, deren mangelhafte Note in Niederländisch nicht durch einen blauen Brief angekündigt wurde.
Auch sie ist weiterhin im Team.

Herzlichen Glückwunsch, everybody.

Read Full Post »

Countdown –> 6

Noch 6 Unterrichtstage – dann beginnen auch in NRW die Sommerferien. Vielleicht kommt dann auch der Sommer zurück?

Eigentlich könnte ich jetzt bereits die Unterrichtsstunden zählen, die mich noch vom Ferienbeginn trennen.

Morgen, am Freitag, verbringe ich 3 Unterrichtsstunden in der Schule. Zunächst schaue mir die Ergebnisse des sogenannten Wasserprojekts an, die Veranstalter nennen es „Markt der Möglichkeiten“. Danach nehme ich,  zusammen mit meinem LK, an der Präsentation der Projekte teil, viele meiner LK-Schüler sind in der Jury, die restlichen habe ich kurzentschlossen zu Zuschauern gemacht. Unterricht findet also nicht statt.

Am Montag ist kein Unterricht, sondern es finden Zeugniskonferenzen statt.

Am Dienstag ist ein „normaler“ Tag mit Unterricht nach Plan – 5 Unterrichtsstunden.

Am Mittwoch planmäßig 6 Unterrichtsstunden, davon 4 in meiner Klasse. Wir feiern einen „English Day“ mit englischem Frühstück und allerlei Spielen.

Am Donnerstag kein Unterricht sondern „Spiel- und Sportfest“ in den Turnhallen. Meine Aufgabe als Klassenlehrerin ist „Anfeuern und Motivieren“ bei Fussball, Hühnerball, Staffellauf und sonstigen sportlichen Belustigungen.

Am Freitag habe ich ein Klassenlehrerstunde und verteile die Zeugnisse.

Haben Sie mitgezählt?

Es sind noch 11 Unterrichtsstunden bis zu den Sommerferien.

Read Full Post »

Vive la France

Heute ist Französischer Nationalfeiertag. „Herr Gugl“ hatte dafür kein Bild, doch „Monsieur Gougel“ zeigt ein aktuelles „doodle“, le voilà, schauen Sie:

Vive la France

Read Full Post »

Es sind wirklich nur noch 7 (in Worten: sieben) Schultage bis zu den Sommerferien. Und nur noch 2 Schultage bis zu den Zeugniskonferenzen.

Würden Sie in diesen Tagen über die Schulflure gehen, würden Sie sich sicher verwundert fragen, warum vor einigen Klassentüren 2 Stühle stehen, auf denen sich Lehrer und Schüler gegenübersitzen. Des Rätsels Lösung: Hier werden Noten „gemacht“. Dabei gibt es auch gleich die Gelegenheit für ein kurzes pädagogisches Gespräch, für Lob oder Ermahnung. Einige Schüler nutzen die Gelegenheit für ein letztes Feilschen um den vermeintlich fehlenden Punkt, verbunden mit allerlei Schwüren, sich im nächsten Schuljahr auch ganz bestimmt viel mehr anzustrengen. Nur sehr selten ist die Aktion von Erfolg gekrönt. Lehrer tun gut daran, diverse Listen mit allerlei geheimnisvollen Zeichen für „plus“, „minus“ oder „doppelminus“ bereit zu halten, um jeglicher Feilscherei schnell ein Ende zu setzen und auch die Uneinsichtigen von der genannten Note überzeugen zu können.

Morgen Mittag um 12 Uhr ist „Deadline“, dann heißt es „rien ne va plus“.

Am Freitag wird die Zeugnisliste zeigen, wie viele Schüler im nächsten Schuljahr in meiner Klasse bleiben werden. Es wackelt noch hier und dort, der Mathelehrer hat seine Noten noch nicht eingetragen. Es bleibt also spannend.

Read Full Post »

Countdown –> 9

Noch 9 Schultage, dann beginnen die Ferien in NRW.

Gerade ist auch der letzte Klassenarbeitsstapel korrigiert, die Noten müssen bis Donnerstag feststehen. Das für heute vormittag geplante Verkehrserziehungsprojekt „Toter Winkel“ fiel aus, weil die Spedition den dafür benötigten LKW nicht zur Verfügung stellen konnte. Morgen gibt es einen zweiten Versuch.

Heute war der letzte „reguläre“ Montag, die nächste Woche beginnt mit dem Zeugniskonferenztag, den die SchülerInnen als Studientag nutzen (sollen).

Morgen sind die 12er wieder da, sie waren in Italien, in Hamburg, in Hastings und sonst noch wo. Ich bin auf die Berichte gespannt.

Read Full Post »

Das Ende einer Reise

London war ein voller Erfolg. Alle Mitreisenden, Kinder und Eltern, sind müde aber zufrieden und voller neuer Eindrücke am frühen Sonntagmorgen nach Hause zurückgekehrt.  Es gibt viele hundert Bilder, die bearbeitet und beschriftet werden müssen. Dieses Bild gibt es jetzt schon. Sie sehen das Dankeschön der Eltern – eine Geste, über die ich mich sehr gefreut habe.

Das Dankeschön der Eltern

Read Full Post »

Countdown –> 10

Noch 10 Schultage bis zu den Ferien  in NRW.

Die daraus resultierenden Unterrichtsstunden lassen sich nicht genau abschätzen, da kommt gerne noch etwas hinzu. Bei uns nimmt man den Ganztag sehr ernst und jede Stunde zwischen 8 Uhr morgens und 4 Uhr nachmittags wird erteilt, egal von wem. Ganz oft auch von mir, und gerne in Klassen, in denen ich normalerweise keinen Unterricht habe. Montag darf ich in der 1. Stunde die Biologiekollegin in der 5 vertreten, weil die in einem Projekt mit den 7. Klassen eingebunden ist. Hoffentlich hat sie eine Aufgabe vorbereitet. Danach betreue ich die Klasse 6 beim Projekt „Toter Winkel“.

Und dann sind es nur noch 9 Unterrichtstage und ein Stapel Klassenarbeiten bis zu den Sommerferien.

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »