Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for November 2011

Montagsherz No 15

Schon wieder Montag, schon wieder Zeit für ein Montagsherz. Diesmal wieder eins für große und kleine Naschkatzen.

Gummibaerchen

... macht nicht nur Kinder froh

Advertisements

Read Full Post »

Advent, Advent …

1. Advent

Erst eins ...

Read Full Post »

Am Sonntag hatte ich gefragt, ob jemand weiß, was ich mir am Samstagabend in der Stadt gekauft habe.

Bilderrätsel

Was mag das sein? (klick zum Artikel)

Juzicka-Jess vermutete eine Flasche Whiskey mit einem originellen Deckel, was wohl nicht so ganz ernst gemeint war, aber zu dem Bild gepasst hätte.

Anna vermutete ein japanisches Teegetränk, was schon eine sehr heiße Spur war. Der weiße Schaum spricht ein wenig gegen ein Teegetränk.

Das „große Kind“ erkannte, dass es etwas ist, das „alle“ kaufen und wollte es auch haben.

Was aber ist es denn nun und wo kann man es kaufen.

Es ist BoBoQ (Bubble Tea) und ich habe es hier gekauft, doch gibt es viele Filialen in ganz Deutschland.

Mein Getränk war „Joghurt Mango“ mit „Passionfruit-Bubbles“. Der Inhalt der Bubbles schmeckte wie der Sirup in einer Pfirsichkonserve, muss ich  nicht wirklich haben. Das Getränk an sich war lecker, wenn auch „künstlich“ im Geschmack. Ich werde sicher wieder einmal hingehen und ein neues Bubble Tea – Abenteuer auswählen. Das „große Kind“ ist natürlich eingeladen.

Read Full Post »

Montagsherz No 14

Montagsherzen am Samstag in der Brötchentüte – Frühstücksherzen.

Herz-Broetchen

Herzliche Grüße vom Bäcker

Read Full Post »

Bilderrätsel

Raten Sie doch mal, was ich mir gestern gekauft habe …

Was ist das?

Was mag das sein?

 

Read Full Post »

Schule am Samstag

Einmal im Jahr wird die Schule festliche herausgeputzt, werden Kuchen und Waffeln gebacken, gibt es Fitnesstests und Gewinnspiele. Der Chor singt und die Bläserklassen zeigen ihr Können. Im Chemieraum zischt und funkt und kokelt es. Große und kleine Menschen ziehen durch die Flure, schauen in Klassenräume, Fachräume und in die Mensa. Zwischen halb neun und halb eins zeigen wir, was wir können,  was wir haben und vor allem: Wir zeigen uns von unserer allerbesten Seite. Das ganze nennt sich „Tag der Offenen Tür„.

Read Full Post »

Als ich zur Schule ging, war der Buß- und Bettag noch ein Feiertag. 1995 wurde er ersatzlos gestrichen, um die Pflegeversicherung zu finanzieren. Seitdem ist der Buß- und Bettag ein ganz normaler Arbeitstag.

Read Full Post »

Older Posts »