Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. Januar 2012

Der Herr Bundespräsident hat sich entschieden, nicht zurückzutreten, schreibt tagesschau.de. Frau Merkel hat Vertrauen (dass er alle offenen Fragen beantwortet) und seine Partei spricht ihm ebenfalls das Vertrauen aus.

Einen Bundespräsidenten gegen seinen Willen aus dem Amt zu entlassen, ist nicht so einfach, es bedarf einer Anklage und der Entscheidung von Mehrheiten in der Volksvertretung. So verlangt es das Grundgesetz.

Text Art. 61 GG

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

So muss Herr Wulff schon freiwillig seinen Hut nehmen, die staatlich subventionierte Unterkunft verlassen und in sein günstig finanziertes Eigenheim zurückkehren.

Schaun wir mal, was er „seinem Volk“ und den Journalisten heute abend zu sagen hat.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Die gute alte Zeit

Ein 4. Januar in den 60er Jahren. Geburtstagsfeier bei Onkel Hugo. Zwei-Zimmer-Wohnung, Wohnküche, das Kaffeewasser wird auf dem Kohleherd gekocht, der Kaffee aus Tassen mit Goldrand serviert. Nach dem Kaffeetrinken sind die Frauen in der Küche, Tante Else spült das Geschirr, die anderen weiblichen Verwandten trocknen ab. Ich darf zugucken und mit den Indianerfiguren von Cousin Horst spielen. Männergespräche gibt es in der „guten Stube“.

Zum Abendessen gibt es Muscheln, die der Onkel persönlich in einem großen schwarzen Emailletopf zubereitet. Ich mag die komischen Viecher nicht, probiere nur sehr zögerlich. Zum Essen gibt es Bier und Korn, den männlichen, markanten, dreifach gebrannten. Die Damen trinken Edelkirsch aus flachen Likörschalen. Ich darf das Glas meiner Mutter auslecken.

Die Toilette ist eine Treppe tiefer, wer ‚muss‘ bekommt einen Schlüssel mit Herzchenanhänger und eine Rolle Toilettenpapier. So braucht man nicht die zurechtgeschnittenen Zeitungsabschnitte benutzen, die an einer Schnur bereithängen. Es ist eisig kalt im Toilettenraum, kein Ort für lange ‚Sitzungen‘.

Bilder im Kopf, Erinnerungen an die „gute, alte Zeit“.

Read Full Post »