Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. Mai 2012

3 von 17, das Ergebnis wenig erbaulich, aber ingesamt nicht besorgniserregend mit Blick auf eventuell notwendige Abweichungsprüfungen. Genaueres kann ich erst sagen, wenn ich mir die Durchschnittspunktzahl jedes einzelnen Schülers, errechnet aus den 4 Halbjahresnoten, aus den zur Verfügung stehenden Listen abgeschrieben habe. Doch das muss bis Montag warten.

Der Blick auf den Timer zeigt, dass ich etwa 30 Minuten benötige, um eine Klausur ein zweites Mal zu lesen und anschließend anhand des vorgegebenen Erwartungshorizontes zu bepunkten. Das lässt noch 7 Klausuren übrig, die ich gerne heute erledigen würde, die übrigen 7 sind noch völlig unkorrigiert. Statistik und Zahlenspielerei. Nicht wirklich zielführend. Doch nützlich im Hinblick auf die Abwägung möglicher Freizeit am Wochenende.

Die Sonne scheint noch immer, der Himmel ist allerdings inzwischen leicht bewölkt.

Die Waschtrommel dreht ihre zweite Runde. Der Glastisch in der Diele ist von Staub und unnötigen Papieren befreit.

Jetzt mache ich Mittagspause, es ist noch Ruccola im Kühlschrank und meine Lieblingssalatsoße. Dazu ein Tee aus frischen Pfefferminzblättern.

Read Full Post »

Heute ist der zweite Frei-Tag in meinem Stundenplan seit den Osterferien. Draußen scheint die Sonne an einem blauen Himmel, im Keller dreht sich die Waschtrommel. Ich habe meine Mails gelesen, Kaffee getrunken, mein Konto bewegt, die tägliche Buchführung erledigt, die Zähne geputzt.

Sie ahnen schon, es fehlt noch was, das es zu erledigen gilt … die KORREKTUREN.

Nun denn, wie kommentierte die beste Freundin vor einigen Tagen?

Wat mutt, datt mutt!

In diesem Sinne. Freuen Sie sich auf den ein oder anderen Korrekturpausenbeitrag im Laufe des Tages.

Read Full Post »