Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 17. Januar 2013

Spinat-Babys

Spinat-Babys

Weil gestern im Hofladen eine Packung „Baby-Spinat“ in meinen Einkaufkorb gewandert ist, bei dessen Anblick ich gleich an die Lachsfilets in meinem Gefrierfach denken musste, habe ich heute wieder einmal einen Quark-Öl-Teig zusammengeknetet, die gewaschenen und trocken geschleuderten „Spinat-Babys“ in einer Pfanne mit Butter, Schalotten und Knoblauch kurz gedünstet, den Lachs aufgetaut und gewürfelt, Eier, Schmand und Milch verrührt (und diesmal das Würzen nicht vergessen!), Lachs und Spinat auf dem Teig verteilt, ein wenig geriebenen Käse darüber gestreut und dann die Eiermilch darüber gegossen. Nach 40 Minuten war die Quiche goldbraun und nach kurzem Abkühlen servierfertig.

auch ein Stück?

auch ein Stück?

 

Das „große Kind“, das gerade zufällig zu Besuch war, hat probiert und für gut befunden. Vielleicht noch ein wenig mehr Salz auf den Fisch, aber ansonsten … köstlich.

Advertisements

Read Full Post »