Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 1. Februar 2013

Die Zeugnisse sind verteilt, die SchülerInnen sind bereits um halb elf nach Hause geschickt worden, um ihre Halbjahreszeugnisse ausgiebig zu feiern oder zu bejammern. Es stimmt mich nachdenklich, dass ein Zeugnisschnitt von 3,6 bei dem einen zu Freudengeschrei führt, eine einzige 5 in Latein zusammen mit vielen 3ern und 2ern bei der anderen die Tränen fließen lässt.

Am Montag beginnt das 2. Halbjahr in meiner Klasse mit einer Schülerin weniger und einem neuen Stundenplan für SchülerInnen und Lehrer. Für mich bleibt der „lange Montag“ erhalten, dafür darf ich am Donnerstag und am Freitag schon um halb zwölf nach Hause gehen und beginne am Dienstag erst um halb eins. Bis zu den Osterferien gilt mein Plan, danach verlassen uns die Abiturienten und meine Unterrichtsverpflichtung reduziert sich noch einmal um 5 Stunden. Da bleibt genug Zeit für die Vorbereitung von mündlichen Prüfungen in zwei Jahrgangsstufen. Hoffentlich.

Jetzt mache ich mir einen FF (= fauler Freitag).

Werbeanzeigen

Read Full Post »