Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 7. Februar 2013

Wieviel Uhr ist es, wenn Sie an einem Donnerstag im Februar vor einer Klasse stehen, die gerade Sätze im „present perfect“ bildet, und plötzlich die Tür aufgeht, eine lange Schülerschlange durch den Klassenraum zieht und dabei etwas von einem Sultan singt, der Durst hat?

Richtige Antwort:  11 Uhr 11

Am besten bleiben Sie entspannt, wenn dann drei Viertel  der SchülerInnen aufstehen und sich der Schlange anschließen. Plaudern Sie nett mit denen, die noch im Klassenraum bleiben, loben Sie diejenigen, die ihre Aufgaben weiter erledigen und schließen Sie am Ende der Stunde nach dem Gong zur großen Pause den Klassenraum ab.

Wundern Sie sich nicht, wenn Ihnen der Zutritt zum Lehrerzimmer verwehrt bleibt, weil dort die Karawane gestrandet ist und Sie zwischen all den geschminkten und ungeschminkten Schülergesichtern die Ihrer Kolleginnen und Kollegen nicht erkennen können.

Warten Sie, bis auch der letzte Schüler am Ende der Pause an Ihnen vorbeigezogen ist und Sie das Lehrerzimmer wieder betreten können.

Gehen Sie dann nicht zu Ihrem Platz, sondern erst zum Fenster, um dieses weit zu öffnen und den Schülergeruch – eine Mischung aus Schweiß, Deo und Haarspray – herauszulassen.

Freuen Sie sich, wenn Sie kurz darauf die Schule verlassen dürfen, weil Ihr Stundenplan nur 4 Stunden vorsieht.

Bedauern Sie die Kolleginnen und Kollegen, die noch bis 16 Uhr unterrichten müssen dürfen.

Denken Sie daran, dass nur einmal im Jahr KARNEVAL und am ASCHERMITTWOCH alles vorbei ist.

HELAUALAAF und so weiter … 😉

Read Full Post »