Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 26. November 2013

Heute bei Einkauf fand ich dieses Produkt:

Erbswurst

Suppenwurst

Mein Vater griff früher gelegentlich selbst zu Kochtopf und Rührlöffel und kochte eine solche Erbswurst-Suppe. Diese besondere Mahlzeit durfte ich dann mit ihm gemeinsam genießen. Geschmack und Geruch sind mir noch in Erinnerung.

Und so machte ich heute eine Reise in die Vergangenheit, nahm zwei Wurstabschnitte, zerkleinerte sie mit einer Kabel, löste die Masse in kaltem Wasser auf, brachte das Ganze zum Kochen.

Suppenabschnitte

Suppe in Scheiben

Schon 3 Minuten später servierte ich das Abendessen zusammen mit zwei Brühwürstchen, ein Luxus, den ich als Kind sicher nicht hatte.

Suppenteller

Guten Appetit!

Glaubt man den Erzählungen meines Vaters, dann gab es solche Trockenvorräte auf den Schiffen, auf denen er während des 2. Weltkrieges zur See fuhr. Ich denke, die Geschichte und der Gedanke an Abenteuer und Seefahrerleben gefielen mir schon damals besser als die Suppe selbst. Heiß und sättigend. Kommentar vom Mann im Haus: „Kann man essen.“ Einen Nachschlag wollte er nicht 😉

Werbeanzeigen

Read Full Post »