Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Häusliches’ Category

Die Sonne war so nett, einen kurzen Besuch abzustatten, damit ich mein wöchentliches Gartenfoto machen konnte. Ja, der Rasen dürfte mal wieder gemäht werden, und nein, wir haben den Feuerkorb nicht aufgestellt, um uns bei den momentanen einstelligen Temperaturen daran zu wärmen. Der Mann im Haus spielt gerne mit Feuer und hat darin die Reste seiner Schreinerarbeiten der letzten Woche verfeuert. Nur noch ein paar Holzkohlestückchen erinnern an das große Feuerspektakel. Ein paar Blümchen sind neu erblüht, die Maiglöckchen stecken ihre grünen Blätter aus der Erde, und der Fliederbaum des Nachbarn zeigt Blütenansätze. Der Rindenmulch steht schon bereit, um die kahlen Stellen in den Beeten abzudecken.

Leider hatte ich die Kamera nicht zur Hand, als eine Elster heute morgen einen Schluck Wasser aus der Zinkwanne nahm und auch die Jagd der beiden Nachbarkatzen auf die Tauben blieb ohne Foto. Dafür dürfen Sie die Tulpen im Vorgarten des großen Kindes bewundern, die vielleicht im nächsten Jahr bei mir einen neuen Platz finden, wenn die Zwiebeln die Umsiedlung überstehen und den neuen Standort akzeptieren.

2016-04-24 11.53.58

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Der Gesamteindruck gestern morgen um 10 Uhr beim Blick in den Garten – unverändert.

Gartenblick-270316

Garten 2016 – 27. März (Ostersonntag) – 10:00 Uhr

Es ist zum Verrücktwerden. Der Garten befindet sich immer noch im Winterschlaf. Zumindest wirkt es so auf den Fotos. Nur wenn man ganz genau hinschaut, lassen sich Veränderungen erkennen. Dabei meine ich nicht die beiden Narzissentöpfe, die kommen aus dem Supermarkt und warten darauf, in einen der Pflanzkästen eingepflanzt zu werden.

Es gibt bereits neue Triebe an der Rose und Gänseblümchen in der Wiese, in der das Gras munter vor sich hin wächst. In den Beeten strecken die Maiglöckchen ihre Blätter heraus. Die wuchern überall und einige sind dabei, die Pflastersteine vom Gartenweg nach oben zu drücken. Da werde ich wohl die Steine aufnehmen und die Pflanzen ausgraben müssen. Ich hätte durchaus Lust auf Gartenarbeit, doch bei niedrigen Temperaturen, Regen und Wind macht es keinen Spaß.

Read Full Post »

Heute gibt es zum 8. Mal einen Blick in den Garten und siehe da – endlich mal sonnige Aussichten.

Read Full Post »

Es tut sich nix im Garten. Auch heute hat sich die Nachbarkatze nicht zum Fototermin sehen lassen. Schade.

Garten_24012016

Gartenblick 2016 – 31. Januar – 10:45 Uhr

Zum Vergleich noch einmal die ersten drei Gartenbilder aus dem Januar. Vielleicht finden Sie ja Unterschiede?

Read Full Post »

Heute blicken wir zum dritten Mal in den sonntäglichen Garten. Keine Sonne diesmal, dafür Regen. Temperaturen im einstelligen Plusbereich. Auf den ersten Blick sind keine Veränderungen erkennbar, dennoch werden dem regelmäßigen Betrachter einige Unterschiede auffallen. Kurz nach der Aufnahme durchquerte die Nachbarkatze das Bild auf ihrer morgendlichen Runde. Pech, ich habe leider kein Foto für dich.

Gartenblick 2016 - 24. Januar - 11:01 Uhr

Gartenblick 2016 – 24. Januar – 11:01 Uhr

Read Full Post »

Es kam, wie es kommen musste. Wir frühstückten am Sonntag und ich vergaß, einen fotografischen Blick in den Garten zu werfen. Heute mittag fiel es mir wieder ein und auch das große Kind reklamierte bereits ein fehlendes Gartenfoto. Nun gut, dann schauen wir eben heute in den Garten, tiefstehende Sonne inklusive.

Gartenblick - Montag

Gartenblick 2016 – 18. Januar – 13:35 Uhr

Read Full Post »

Die Idee ist nicht neu. In vielen Blogs werden Fotos einer bestimmten Ansicht zu unterschiedlichen Jahreszeiten gezeigt. Mir gefällt diese Idee und deshalb habe ich mich entschieden, in diesem Jahr auch eine solche Fotoserie zu erstellen und hier im Blog zu veröffentlichen.

Gerne hätte ich die Serie „Blick aus dem Wohnzimmerfenster“ genannt. Um jedoch ein Foto aus dem Wohnzimmerfenster zu machen, müsste ich jedes Mal die Blumen von der Fensterbank räumen, um das Fenster zu öffnen. Und selbst dann wäre der Blick vom Insektenschutznetz vor diesem Fenster getrübt. Also habe ich den Blick vom Terasseneingang auf den Garten gewählt. Jeden Sonntagvormittag nach dem Frühstück dürfen Sie nun mit mir gemeinsam in den Garten blicken. Ich bin gespannt, welche Veränderungen sich im Verlaufe eines Jahres dort zeigen werden. Das Bild ist mit meinem Smartphone gemacht. Ich habe es auf das Format 10×15 und die Größe 1024×682 verkleinert.

Garten_10012016

Gartenblick 2016 – 10. Januar – 10:03 Uhr

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »