Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Borussia’

Fußball spielen kann ganz einfach sein. Da braucht es weder komplizierte Abseitsregeln noch Videobeweise. Einfach den Ball nach den Regeln des britischen Fussballtrainers Phil Woosnam (1932-2013) spielen:

„If it moves, kick it. If it doesn’t move, kick it until it does.“

Beim Spiel der Elf vom Niederrhein, bei dem ich vor einigen Wochen zuschauen durfte, sah das Spiel mit dem Ball ganz anders aus.

Wenn er sich bewegt, lass den Gegner dran. Wenn er sich nicht bewegt,  warte bis der Gegner dafür sorgt.

Nach 90 Minuten freute sich der Gegner über gewonnene 3 Punkte.

Morgen spielt die Mannschaft gegen Dortmund. Schauen wir, welche Borussia Woosnams Regel besser umsetzen können.

Advertisements

Read Full Post »

Frau Ladybird bei den Fohlen

Frau Ladybird als Schalke-Fan bei Borussia (die grün-schwarz-weiße Elf vom Niederrhein, nicht die in schwarz-gelbe aus Dortmund!), das konnte der Fortuna nicht helfen, ganz klar. So ließen die Rot-Weißen die 3 Punkte in Mönchengladbach zurück, nicht ganz unverdient, glaube ich, besonders in der 1. Halbzeit war nicht viel von Begeisterung und Leidenschaft der Gäste zu sehen. Irgendwie hatte ich den Eindruck, die Spieler der Fortuna trauten sich nicht heran an das Tor der Gastgeber, denn dahinter standen die hüpfenden und fahnenschwenkenden Fans der Nordkurve und schrien jeden Angriffsversuch der Gastmannschaft hinter die Strafraumlinie zurück.

Frau Ladybird saß derweil 90 Minuten gesittet auf der Ost-Tribüne, wo die Stimmung eher kühl und damit den Außentemperaturen angepasst war. Der Mann an meiner Seite war mit dem Ausgang des Spiels zufrieden, auch wenn er an der Elf-Meter-Entscheidung wegen Handspiel zunächst zweifelte.

Elfmeter für Düsseldorf

Elfmeter für Düsseldorf – Neuer Spielstand: 2:1

Das Tor brachte die Rot-Weißen in der 2. Halbzeit ein wenig auf Trab, die Borussia lehnte sich entspannt zurück und machte keine Anstalten, den Sieg noch weiter auszubauen. Eine riskante Vorgehensweise, die ein anderer Gegner sicher schamlos ausgenutzt hätte. Aber am Ende zählt nur das Ergebnis und das sprach für den Gastgeber.

 

Read Full Post »

Zwiebeltechnik, sie wissen schon, immer dann eine gute Wahl, wenn man sich für unliebsame Wetterbedingungen rüsten muss. Heute nachmittag werde ich den unwirtlichen Temperaturen im Borussenstadion ausgesetzt sein und da ich mich als Schalke-Fan nicht warm jubeln kann, muss ich wohl mit allerlei Textilien für Wärme sorgen.

Liebe ist, wenn man den Mann an seiner Seite bei Minustemperaturen ins Stadion zum „Derby“ begleitet, obwohl das Herz für Schalke schlägt und man dem Aufsteiger aus der Landeshauptstadt „an Tagen wie diesen“ einen Erfolg gönnen würde. Aber natürlich lasse ich mir nix anmerken, der blau-weiße Fan-Schal bleibt in der Schublade und rot-weiß sind höchstens die Pommes oder meine Nase.

Read Full Post »