Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Bücher’

Wenn Sie schulpflichtige Kinder haben, dann kennen Sie das. Die Schule leiht zu Beginn des neuen Schuljahres zahlreiche Fachbücher an die SchülerInnen aus mit der Bitte, diese pfleglich zu behandeln, damit auch der 4. und 5. Nutzer noch ein ansehnliches Buch bekommt, mit dem er oder sie vernünftig arbeiten kann. Wir wünschen uns einen Schutzumschlag, doch können wir niemanden dazu zwingen, einen solchen zu kaufen. So kommt es, dass so manches Buch ohne schützenden Umschlag bleibt und der eine oder andere Fünftklässler traurig vor mir steht, mir ein Buch mit zerfranstem Einband, geknickten Ecken und gelegentlich sogar gewellten Seiten zeigt und um ein anderes, besser erhaltenes Buch bittet. Manchmal kann ich dieser Bitte nachkommen, aber nicht immer. Da macht es mich besonders ärgerlich, wenn Norbert Nervensäge aus der ersten Reihe, der ein nagelneues Buch ergattert hat, dieses noch ohne Schutzumschlag in einen viel zu kleinen Rucksack stopft und auf meine Bitte, sorgfältiger damit umzugehen und es mit einem Umschlag zu versehen, mit einem „Wieso das denn?“ reagiert. Natürlich reagiere ich freundlich, gelassen und pädagogisch angemessen „Weil ich das sage, du Nase!“ und erkläre ihm mit Hinweis auf den Stempel vorne im Buch, dass (rein theoretisch) nach ihm noch vier weitere Fünftklässler dieses Buch benutzen müssen. Und zeige ihm das Buch, dass sein Klassenkamerad gerade bei mir reklamiert hat. Ob es ihn zu einem pfleglicheren Umgang mit seinem Buch veranlassen wird? Ich hoffe es.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Paula freut sich über die Fortsetzung der Erlebnisse ihrer literarischen Hundefreundin „Luna“.

Riecht schon mal gut …

Hundebesitzer, Blogautor und Schriftsteller Michael Frey Dodillet hat nach „Herrchenjahre“ nun mit „Herrchenglück“ sein zweites Buch veröffentlicht und das Fräulein Paula ist eine der ersten, die sich darauf freut, dass Frauchen ihr von den Abenteuern der „Schäferhundpumakängurumischlingshündin“ vorliest. So cool, wie die drauf ist, da kann man bestimmt noch was lernen. Und den kleinen „Wiki“, Zweithund im Hause Dodillet, möchte sie natürlich auch gerne kennenlernen.

Read Full Post »