Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Deutsch’

Sie kannten bisher nur Kartoffelpuffer und Meuchelmörder? Dann sollten Sie unbedingt die neueste „Zwiebelfisch-Kolumne“ lesen und ihren Wortschatz auf den neuesten Stand bringen. Lassen Sie sich von Bastian Sick über Herrn von Zesen und seine zahlreichen Wortschöpfungen aufklären.

Herr von Zesen lebte im 17. Jahrhundert und war Erfinder, Wörter-Erfinder. Zum Beispiel sind Verfasser, Bücherei und Leidenschaft von ihm „erfundene“, besser gesagt „eingedeutschte“ Wörter. Ohne seine Fantasie würden wir die Werke der Autoren in den Bibliotheken noch immer mit Passion lesen und die Kinder in der Schule würden nicht Rechtschreibung sondern Orthographie lernen.

Doch nicht immer fand das, was dem adeligen Herrn aus der Feder floss, Eingang in den Sprachgebrauch. So ziehen Bösewichter und Kommissare immer noch lieber die Pistole als den Meuchelpuffer und niemand nennt die Mumie des alt-ägyptischen Königs Tut-Ench-Amun eine Dörrleiche.

Diesen Blog-Beitrag habe ich übrigens nicht auf meinem Schoßaufsatz geschrieben, sondern mit dem Tastenbrett auf meinem Schreibtisch, das mit dem Kleinturm-Rechner daneben verbunden ist.

Wenn Sie auch Wörter-Erfinder werden möchten, dann sollten Sie bei der vom Verein Deutsche Sprache ins Leben gerufenen „Aktion lebendiges Deutsch“ mitmachen.

Read Full Post »