Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Erinnerungen’

Während in Düsseldorf, Köln und anderswo die Rosenmontagszüge ziehen und karnevalbegeisterte Menschen Helau, Alaaf und sonst noch was rufen, verbringen der Lieblingsmann und ich gemeinsame Zeit im Keller. Nach zahlreichen handwerklichen Projekten, die unter Einsatz von Kreis-, Kapp- und sonstigen Sägen und allerlei schwerem Gerät entstanden und dabei Spuren in Regalen und auf all den Dingen, die in einem Keller so herumstehen, hinterließen, war es an der Zeit, den Waschkeller wieder in einen hausfrauentauglichen Zustand zu versetzen. Dabei nutzen wir die Gelegenheit, in allerlei Kartons und Kisten zu schauen, die mit uns in dieses Haus eingezogen waren, um seitdem ein unbeachtetes Dasein in der Unterwelt zu fristen.

Einige Fundstücke möchte ich Ihnen nicht vorenthalten. Vielleicht wecken sie hier und da Erinnerungen?

Aus einer Zeit, als das Sparen noch Zinsen brachte und ein kleines blaues Buch für den Bargeldnachschub in der Reisekasse sorgte, stammt dieses Fundstück.

Sogar ein Schlüssel zum Öffnen war noch dabei und so bekamen wir Zugang zu Schätzen aus der Vergangenheit:

Neben der enormen Summe von 25 Pfennig (etwa 12 Cent) finde ich auch ein niederländisches Cent-Stück aus dem Jahr 1953 mit dem Bild der Königin Juliana auf der Rückseite der Münze. Sehr lange waren die Geldstücke wohl nicht in der gelben Sparkasse eingesperrt, einer der „Groschen“ trägt das Prägedatum 1989.

So ein kleines blaues Postsparbuch müsste eigentlich auch noch irgendwo sein, vielleicht sind auch da noch ein paar Groschen oder Mark drauf?

Advertisements

Read Full Post »

Dieses Mal gefällt mir die Collage von MonthlyCollage wieder recht gut. Die Bilder wurden von meinen Veröffentlichungen bei Instagram ausgesucht und zeigen einige schöne Erinnerungen an den letzten Monat im Jahr 2017.

Read Full Post »

Lieblingsbaby mit Mütze

Am Wochenende besuchte das Lieblingsbaby, zu dem Zeitpunkt gerade 9 Wochen alt, zum ersten Mal in seinem Leben einen Kindergarten. Der kleine Mann wurde von Mamas ehemaliger Gruppenleiterin herzlich begrüßt und blickte sich sehr interessiert in den Räumen um, in denen seine Mama vor 2o Jahren spielte, lachte, sang und tanzte. Aus der Tragetuchperspektive betrachtete er Selbstgenähtes, Selbstgestricktes und Gehäkeltes, Selbstgebackenes und  Gekochtes, das an diesem Tag im Rahmen des alljährlich stattfindenden Martinimarktes angeboten wurde. Er probierte bereitwillig ein selbstgestricktes Mützchen aus Alpaka-Wolle auf und sah damit so niedlich aus, dass sein Papa es für ihn kaufte. Danach verschlief er den Rest des Rundgangs, bei dem seine Mama und ich Erinnerungen an vergangene Kindergartentage auffrischten.

Read Full Post »

Liebes altes Jahr,

du hast nur noch wenige Stunden, dann musst du gehen, denn ein neues Jahr steht schon vor der Tür und wartet darauf, von mir und vielen anderen mit Blitz und Donnerschlag begrüßt zu werden. Ich bin nicht wirklich traurig, dass du gehst, du warst ein anstrengendes, oft unbequemes Jahr.

Heute vor einem Jahr bin ich dir auf der Ostsee entgegen gefahren, um dich auf hoher See zu begrüßen. Doch schon damals warst du nicht besonders freundlich zu mir, hast mir den Sturm entgegen geschickt und den Regen ins Gesicht gepeitscht.

Brücke über den Großen Belt - Nachtaufnahme

Brücke über den Großen Belt – Neujahr 2013

Ich habe versucht, das Beste aus dem zu machen, das du im Gepäck hattest, frei nach dem Motto: „Wenn dir das Leben Zitronen bringt, mach Limonade draus.“ Ich hatte nicht immer das passende Limonadenrezept zur Hand.

Wenn du nun gehst, nimm am besten alles mit, was unangenehm war und lass nur die positiven Erinnerungen zurück. Danke.

Read Full Post »

Heute vor 11 Jahren, am 11. September 2001,  zerstörten Terroristen die Twin-Tower des World Trade Center. Terroranschläge, die die Welt veränderten. Die Erinnerung daran wird vielfältig wachgehalten. Die Universität Duisburg-Essen hat eine Pilotstudie durchgeführt zum Thema „Gibt es eine Generation 9/11? Der WDR berichtet darüber auf seiner Internetseite. Dort findet man auch Fotos und Rückblicke auf die Ereignisse in New York vor 11 Jahren. Lesenswert wie ich finde.

Read Full Post »

Urlaubserinnerungen

Es ist mir gelungen, die Seite „Schottland 2012“ so zu gestalten, dass man dort die Bildergeschichten unseres Urlaubs im Norden „der Insel“ einzeln anklicken kann. Auch wenn sich die Seitenüberschriften noch einmal verändern, grundsätzlich gefällt mir die Möglichkeit, die Bilder und Berichte der Reise auf separaten Seiten zu veröffentlichen.

Freuen Sie sich auf das neue Kapitel von „Schottland 2012“  an dem ich gerade arbeite und lassen Sie sich bis dahin noch einmal von den Fotos auf der Seite „Urlaub – kulinarisch“ den Mund wässerig machen lassen.

Read Full Post »