Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Fotoprojekt’

abc_logo

Nachdem ich Woche 3 im Projekt ABC leider verpasst habe, steige ich in Woche 4 mit dem Buchstaben D wieder ein.

D wie Dom oder auch D wie Dancer zeigt ein Bild von unserem Besuch auf dem Hamburger Dom an einem kalten Dezemberabend. Das hatte den Vorteil, dass es freie Sicht der Smartphone-Kamera auf die bunt beleuchteten Fahrgeschäfte gab.

Weitere Bilder zum Buchstaben D findet man nach dem Klick.

 

Werbeanzeigen

Read Full Post »

abc_logo

Mein Bild der Woche 2 im Projekt ABC zeigt die Baustellenfahrzeuge aus der Sandkiste im Winterquartier.

Baustellenfahrzeuge

Weitere Bilder zum Buchstaben B findet man nach dem Klick.

Read Full Post »

Im Blog von Wortmann habe ich ein interessantes Projekt gefunden, an dem ich mich gerne beteiligen möchte. Es heißt


und es geht darum, zu jedem Buchstaben des Alphabets jede Woche ein passendes Foto zu posten. Jeweils am Sonntag, zu Beginn einer neuen Woche gibt es einen neuen Buchstaben und ein neues Bild.

A wie Apfel

Read Full Post »

Wenn Sie mehr oder weniger regelmäßig hier lesen, dann wissen Sie, dass ich im März in Berlin war und dort meinen Geburtstag gefeiert habe. Vielleicht habe Sie auch die Fotos angeschaut, die ich nach meiner Rückkehr zu einer Collage zusammengestellt habe. [LINK] Fotos von U-Bahnhöfen waren nicht dabei, obwohl wir viele davon gesehen und an einigen sogar mehrfach ein- oder ausgestiegen sind. Besonders auf unseren zwei Reisen zu den Endstationen der U2 (Pankow) und U3 (Krumme Lanke) sind mir die vielen unterschiedlichen und teilweise sehr schön restaurierten unterirdischen Stationen aufgefallen. Fotografiert haben wir nur die Stationen, an denen wir ein-, aus- oder umgestiegen sind.

Eine Berliner Fotografin, Kate Seabrook, fuhr mit allen 10 U-Bahn-Linien, stieg an jeder Haltestelle  aus, machte ein Foto und fuhr mit dem nächsten Zug weiter. Von Endstation zu Endstation, ein sicher mehrwöchiges Projekt, das sie nun unter dem Namen „Endbahnhof“ veröffentlicht hat. Die ZEIT zeigt in ihrer Online-Ausgabe die Bilder dieser Fotoreihe. [LINK] Ich war beeindruckt und habe natürlich sofort in meinen Berlin-Bildern gestöbert, um zu schauen, welche U-Bahn-Stationen wir in den zwei Tagen Berlin-Aufenthalt fotografiert haben.

Hier ist das Ergebnis:

Die Ausbeute ist klein, aber hinter jedem Bild verbirgt sich eine Berlin-Erinnerung.

Read Full Post »