Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Frühstück’

Heute: das große Kind

Vorteil: es ist nicht nötig, auf allen Vieren durch die Wohnung zu krabbeln, um alle für einjährige Abenteurer potentiellen Gefahrenpunkte zu entschärfen.

Aber Rührei und Leberwurstbrötchen gibt es natürlich auch.

Und Fotos vom Australien-Urlaub.

Ich freue mich.

Read Full Post »

Fensterkatze-1

Zaun Fenster-Gast

Read Full Post »

Mohnbrötchen – Rührei – Schinkenwurst – Kaffee – Orangensaft – Rheinische Post  

Read Full Post »

Bisher habe ich die Frage nach dem „besonderen Wunsch“, die mir der Mann im Haus stellt, bevor er am Wochenende die Brötchen beim Bäcker holt, immer mit „Nein“, beantwortet. Heut habe ich zur Abwechslung mal einen Wunsch geäußert und, wen wunderts, er wurde erfüllt.

Wunschbrötchen - bitte mit Körnern

Wunschbrötchen – bitte mit Körnern!

Zusammen mit einem Frühstücksei ein erfreulicher Start ins Wochenende.

Read Full Post »

FrÜhstÜck auf der RÜ … diesmal nicht beim Lieblingsbäcker, denn dort waren alle Tische besetzt und warten wollten wir nicht.

Im Café gegenüber, dort wo sie alles „mit Liebe und Herz“ machen, gab es noch zwei Plätze und ein Frühstück mit italienischem Schinken und Salami, dazu frischen Orangensaft und Latte Macchiato. Lecker.

Read Full Post »

Es wird hell über der Ostsee. Geplante Ankunft in Göteborg ist 10 Uhr. Das Frühstück bietet für jeden etwas, lediglich die Senfsauce zum Lachs habe ich vermisst.

image

Read Full Post »

Müllermahl für Zwei

Herbstleuchten im November

Read Full Post »

Der letzte Samstag in den Ferien sollte angemessen gefeiert werden. Dazu ist ein leckeres Frühstück beim Lieblingsbäcker besonders gut geeignet.

Bauernfrühstück für Zwei (klick!)

Und zum Mittag gibt es ein kühles Getränk auf dem Balkon, die doppelwandigen Teegläser eignen sich hervorragend zum Kühlen von Frappé.

Kaffee – geschüttelt, nicht gerührt

Read Full Post »

Das Osterwochenende beginnt mit einem leckeren Frühstück beim Bio-Bäcker in Essen-Rüttenscheid.

Frühstück für Zwei

Brotkorb für Zwei

Read Full Post »

Das „große Kind“ ist zurück von der Insel. Regelmäßige Leserinnen und Leser erinnern sich, dass das Fräulein Studentin bei den Schotten ihre Studien über gesunde und sonstige Ernährung vertiefte – mit Erfolg.

Als Begrüßungsmahl wünscht sich das Kind Hefezopf mit Butter und Marmelade – und ihr Wunsch wird (natürlich) erfüllt. Zur Feier des Tages gelang der Hefezopf diesmal ganz besonders gut.

außen knusprig ...

... innen weich und saftig.

Ein gutes Rezept finden Sie in Marions Kochbuch, dort wird die Zubereitung ausführlich und anschaulich beschrieben. Ich habe 600 g Mehl und 100 g Margarine verwendet und etwas anders geflochten. Probieren Sie es aus, ich wünsche Ihnen gutes Gelingen.

Read Full Post »

Older Posts »