Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Glück’

Frau Ladybird verabschiedet das alte Jahr dort, wo sie es begrüßt hat: hoch über den Dächern von Hamburg. Dumm nur, dass die Lieblingsstadt sich in diesem Jahr in ein Nebelgewand hüllt. Da kann es durchaus sein, dass man um Mitternacht das Feuerwerk über der Elbe hören, aber nicht sehen kann.

Wie gut, dass wir gestern auf der Plaza der Elbphilharmonie der untergehenden Sonne zuwinken konnten, die das alte Jahr zum letzten Mal in goldenes Licht tauchte.

goodbye_2016_1

Danke, dass Sie im vergangenen Jahr hier gelesen und manchmal sogar kommentiert haben. Ich hoffe, wir lesen uns im nächsten Jahr wieder. Bis dahin sende ich Ihnen herzliche Grüße und wünsche Ihnen allen einen guten Start in ein friedliches, gesundes und glückliches neues Jahr 2017. Rutschen Sie rüber, aber rutschen Sie nicht aus. Oder springen Sie hinein ins neue Jahr. Oder begrüßen Sie 2017 auf Ihre ganz eigene Weise.

glueck_2017

————————————————————————

Nachtrag 17.00 Uhr: der Nebel lichtet sich  🙂

Read Full Post »

luck

Aber right has she, oder not?

Sollte ich meinen Abiturienten diesen Satz ins Jahrbuch schreiben? Ich trau mich nicht. Dann nehme ich doch lieber wieder das Zitat aus „Death of a Saleman“ von Arthur Miller, der seinen Protagonisten Willy Loman sagen lässt:

Life is an oyster, but you do not crack it open on a matress.

Möge es jeder und jedem meiner Abiturienten gelingen, seine persönliche Auster des Lebens zu knacken und eine Perle darin zu finden.

Read Full Post »

Pech und Glück

Pech ist …

… wenn man bei der Bestellung der Kaffeegetränke feststellt, dass die Sonderaktion der Coffee-Company nur bis 12 Uhr geht und man statt 1,50 € für die Kaffeespezialität des Monats 4,10 € bezahlen muss 😦

Glück ist …

… wenn gerade in dem Moment, wenn man die Zapfpistole in den Tank hält, der Preis für Superbenzin um 4 Cent gesenkt wird 🙂

Read Full Post »

Macht Mathematik glücklich?

Auf die Frage „Warum Mathematik glücklich macht“ wird der Kollege, den wir heute – nach 33 Schuljahren – mit Sekt, Fingerfood und Sahnetorte in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet haben, wohl bald eine Antwort geben können. Sein Abschiedsgeschenk ist ein Buch des Mathematikprofessors Christian Hesse, der versucht, die o.g. Frage in 151 Geschichten zu beantworten.

Mathematik als Universalwissenschaft zur Beantwortung aller wichtigen Fragen des Lebens? Ich bin da skeptisch, aber auch irgendwie neugierig. Vielleicht hätte ich vor dem Verschenken mal hineinschauen sollen.

Read Full Post »

Image Hosted by ImageShack.us
(c)ladybird2011

Read Full Post »