Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Halloween’

Die einen schütten sich Kunstblut ins Gesicht, lassen die Geister tanzen und feiern Halloween, die anderen feiern den Geburtstag der evanglischen Kirche. Heute vor 500 Jahren brachte ein gewisser Herr Luther mit seinen 96 Thesen den Stein der Reformation ins Rollen.

Was es mit dieser Reformation auf sich hat wird in einem Video, das der Hamburger Senat bereits vor 3 Jahren veröffentlichte, leicht verständlich erklärt:

Danke, Herr Luther, für diesen freien Tag.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Google Doodle 31.10.2013

Google Doodle 31.10.2013 (klick für Animation)

Round about the cauldron go;
In the poison’d entrails throw.
Toad, that under cold stone
Days and nights has thirty-one
Swelter’d venom sleeping got,
Boil thou first i‘ the charmed pot.

Double, double toil and trouble;
Fire burn, and caldron bubble.

W. Shakespeare, Macbeth
Act IV, Scene 1

Read Full Post »

Die einen ziehen sich ein gruseliges Kostüm an und wollen böse Geister vertreiben, die anderen denken an den Tag, an dem der Mönch Martin Luther 95 Thesen veröffentlichte, mit denen er die Reformation der Kirche einleitete.

In einigen Bundesländern im deutschen Osten ist der Reformationstag ein Feiertag, in Niedersachsen können Schüler auf Antrag für die Teilnahme an einem Gottesdienst vom Unterricht befreit werden. An meiner Schule wird am 31. Oktober „normaler“ Unterricht gemacht.

Es traf sich heute gut, dass wir in William Shakespeares blutigstem Drama „Macbeth“  lasen, in dem Macbeth zunächst den König, dann seinen besten Freund ermordet und danach eine ganze Familie abschlachten lässt. Doch das Böse fordert seinen Tribut und so treibt die Schuld die Frau des Mörders in den Selbstmord und lässt den Mörder Geister sehen. Erst einem tapferen Soldaten gelingt es mit Hilfe einer List, den Mörder in einer Schlacht zu besiegen und dem Sohn des ermordeten Königs den Kopf des Bösewichts Macbeth als Krönungsgeschenk zu überreichen. Ehrgeiz und übernatürliche Mächte sind der Antrieb zu derartig brutalen Taten, drei böse alte Frauen verführen durch ihre Prophezeiungen Macbeth zu seinen Greueltaten.

Falls Ihnen heute Nacht drei Hexen begegnen, seien Sie vorsichtig und lassen Sie sich zu nichts verführen. Und wenn Sie die drei alten Weiber einmal in Aktion sehen wollen, dann schauen Sie sich diesen Ausschnitt aus Roman Polanskis berühmter Shakespeare-Verfilmung an, in der die Hexen sich zu einem Treffen mit Macbeth verabreden:

Read Full Post »

Das Fest Halloween, ursprünglich in Irland gefeiert am Abend vor Allerheiligen (All Hallow’s) zur Besänftigung der Toten, wurde von irischen Einwanderern in die USA getragen. Dort kam der Kürbis als Halloween-Symbol hinzu und es entstand der Brauch, dass Kinder von Haus zu Haus ziehen und um Süßigkeiten bitten. Werden die verweigert, drohen Streiche: Trick or Treat!

Dieser Brauch etabliert sich seit einigen Jahren auch in Deutschland und verdrängt mehr und mehr das Wissen um die ursprüngliche Bedeutung des 31. Oktober, den Reformationstag.

Kaum einer weiß noch um die Ereignisse jenes 31. Oktobers 1517, als ein gewisser Martin Luther in Wittenberg seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel veröffentlichte, und der später als Reformationstag in die Geschichte einging. Jene „Plakataktion“ hat weitreichende Konsequenzen für die Christenheit, die sich in den Folgejahren in zwei Konfessionen spaltet: evangelisch (lutherisch) und römisch-katholisch.

In einigen evangelischen Landesgemeinden wurde der heutige Reformationstag mit einer „Aktion Segensflieger“ begangen. Konfirmanden und evangelische Christen ließen „Gottes Wort“ auf Papierfliegern von Dächern segeln. Damit realisierten sie Luthers Anliegen, diese Worte unter die Leute zu bringen. Luther hat die Bibel in eine Sprache übersetzt, die die Menschen verstehen können. Darüber nachdenken, was diese Worte für sie bedeuten, müssen die Menschen selber. Ihre eigenen Erkenntnisse sollen sie an andere weitergeben. Mit Worten. Oder auf Papierfliegern. Eine schöne Aktion, die die Gedanken der Reformation auch im 21. Jahrhundert weiterleben lässt.

In diesem Sinne – Happy Halloween!

Read Full Post »