Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘„have done“’

Aus gegebenen Anlass bezieht sich die „have-done„-Liste heute ausschließlich auf Klausuren und Klassenarbeiten.

  • Klassenarbeit Nr. 5 in der 6. Klasse schreiben lassen (noch nicht korrigiert)
  • Klassenarbeit Nr. 4 in der 8. Klasse schreiben lassen (noch nicht korrigiert)
  • Text für die Englisch-Abiturprüfung im 4. Fach für einen Schüler gefunden und Prüfungsverlauf erstellt (Prüfung am Montag um 16 Uhr)
  • 8 von 8 Abiturklausuren im Grundkurs korrigiert und bewertet (z.Zt. 3 Abweichungsprüfungen und 1 Defizit)
  • 14 von 20 Abiturklausuren im Leistungskurs korrigiert und bewertet (z.Zt. 1 Abweichungsprüfung und 4 Defizite)
Advertisements

Read Full Post »

Immer wenn ich das Gefühl habe, ich schaffe nicht genug an einem Tag, dann wird es Zeit für einen neue „have done“-Liste [LINK]:

Es sind noch 3 Wochen bis zum Beginn der Osterferien und ich habe

  • heute 3, insgesamt 12 von 20 Vor-Abi-Klausuren meines Englisch-LKs korrigiert
  • das heutige Ehemaligen-Treffen vorbereitet (Getränkekarten gedruckt, Blumen für die Tischdeko und Knabberzeug besorgt, Kollegen gefunden, die mich um 21.30 Uhr bei der Aufsicht ablösen)
  • 4 Geschichtsklausuren für Montag ausgedruckt (mein Dank an den Kollegen für die Vorlage, die ich nur wenig für meine SchülerInnen verändern musste)
  • ein kaltes Abendessen (Brötchen, Käse, Leberwurst, Tomaten, hartgekochte Eier) für den „Mann im Haus“ vorbereitet, der von einer Geschäftsreise in Deutschlands Osten zurückkehrt und vielleicht hungrig ist nach der langen Fahrt.

Jetzt mache ich noch die Spülmaschine startklar und dann mache ich mich auf den Weg in die Schule.

 

Read Full Post »

Ich vervollständige meine „have done“ Liste:

Heute habe ich (bis jetzt)

  • 5 von 9 Klausuren zum Sachtext korrigiert und bewertet. Interessanterweise sind alle Punktzahlen von 5 (ausreichend) bis 9 (befriedigend plus) vertreten. Ob mich im verbliebenen Stapel nun die zweistelligen Ergebnisse erwarten? Schön wärs.
  • einen Mini-Sonntagskuchen gebacken und dabei Reste verwertet (Bild folgt)
  • einen Test für die Neuntklässler erstellt, um den Lesefortschritt im Roman „Speak“ von L.H. Anderson zu überprüfen. [LINK]

Und jetzt gehe ich Sahne schlagen 😉

 

Read Full Post »

Im Moment stapeln sich die Arbeit und die Termine. Da habe ich mich entschlossen, statt all die Dinge aufzulisten, die noch getan werden müssen bis zu den Osterferien, lieber all das schriftlich festzuhalten, das ich schon geschafft habe.

Gestern habe ich

  • die alte Fernsehbank dem Sperrmüll übergeben
  • Pappe und Verpackungsfolien zum Wertstoffhof gebracht
  • die nicht passenden Handtuchstangen im Discounter umgetauscht (und das Geld gleich wieder neu in ein Paar Sneaker und einen Pflanzkübel investiert)
  • den Erwartungshorizont für die Sachtext-Klausur erstellt und ausgedruckt

Heute habe ich

  • die zentrale Lernstandserhebung der Achtklässler korrigiert
  • die Testfragen zum Roman für die Neuntklässler erstellt
  • die Mahnung für die KFZ-Versicherung bezahlt

Der Abend ist noch jung, da lässt sich die „have done“-Liste sicher noch ergänzen.

Und speichern werde ich diesen Beitrag in der Kategorie „Erfreuliches“, immer schön positiv denken!

Read Full Post »