Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Internet’

Wir sind umgezogen, Festnetztelefon und DSL-Anschluss auch nach einer Woche leider noch nicht. Der Anbieter kann die Störung nicht beheben, reicht den Fall weiter an den Netzbetreiber. Endlich kündigt ein Techniker seinen Besuch für heute zwischen 13 und 17 Uhr an. Wir sind ab 12 Uhr anwesend. Um 12.45 Uhr finde ich im Briefkasten eine Benachrichtigung: Der Techniker hat mich um 13.05 Uhr nicht angetroffen, ich soll mich an meinen Anbieter wenden. Der Anbieter kann nichts machen, muss auf die Rückmeldung des Technikers warten. Ansprechpartner? Fehlanzeige! Ich bin wütend und unheimlich machtlos.

Read Full Post »

Ich habe mehr als eine Email-Adresse. Die drei, die ich am häufigsten benutze, habe ich bereits auf der Website vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) überprüfen lassen und bis jetzt scheint alles „safe“. Glück gehabt. Dennoch bleibt ein komisches Gefühl, wenn ich lese, dass wieder einmal Millionen von Konten, Passwörtern und Benutzerdaten illegal abgegriffen wurden.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken sie diesen [LINK] zur Internetseite des WDR. Im einem Artikel von Internetprofi Jörg Schieb finden Sie auch den Link zum Serviceportal des BSI, falls Sie Ihre Email-Adresse überprüfen lassen möchten. Ich hoffe, Sie gehören nicht zu den Betroffenen.

Read Full Post »

Wir sind wieder zurück, ich habe bereits einen Besuch in der Schule gemacht, ein wenig mit der Sekretärin getratscht und über meinen neuen Stundenplan gejammert (freitags bis 15.15 Uhr!).

Es wird noch eine Weile ruhig bleiben hier, so lange wir weder Telefon noch Internet haben, weil es der neue Anbieter entgegen seiner Ankündigung nicht geschafft hat, unser Internet und Telefon fristgerecht den Klauen von „Frau Magenta“ zu entreißen.

Bloggen auf dem Tablet ist mühsam und ohne Wlan auch irgendwann ein Geduldspiel.

Read Full Post »

Samsung Galaxy S2

vorher

Geld

nachher

Nach vier vergeblichen Versuchen, das Smartphone auf den verschiedenen Internet“buchten“ zu verkaufen, war es heute nachmittag plötzlich weg.

Ein junger Mann kam, schaute nicht lange, legte zwei grüne Scheine auf den Tisch, steckte einen blauen Schein und das Smartphone ein und fuhr wieder davon.

Zurück bleiben die beiden grünen Scheine und ein leeres Gefühl.

Ob das Nachfolge-Gerät mein Freund werden wird, bleibt noch abzuwarten.

Wir sind gerade in der Kennenlernphase.

Read Full Post »