Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kaffee’

Die Zeit vergeht so schnell, dass ich kaum schaffe, mein Ferientagebuch auf dem neuesten Stand zu halten. Da trifft es sich gut, dass wir auf unserer Fahrt zum Hoffest des Lieblingswinzers von einem Stau in den anderen fahren und ich mir die Stauzeit mit dem Smartphone vertreibe.

Montag bestand das Ferienabenteuer aus einer Fahrt ins benachbarte Ausland,  um den Kaffeevorrat wieder preisgünstig aufzufüllen. Wenn man fast einen Euro pro Paket sparen kann,  dann lohnt die 20-minütige Fahrt über die Grenze. Und wenn man dann auch noch bei einem Eistee den regen Fahrradverkehr in der Fußgängerzone beobachten darf, kommt tatsächlich so was wie Urlaubsfeeling auf.

Am Dienstag ging die Reise in die andere Richtung, bei Radio Essen wollte ERNA, die rote Gummiente abgeholt werden. Der lokale Radiosender schickt jedes Jahr hunderte roter Enten mit Hörern in die Sommerferien. Fotos der Urlaubsenten werden dann auf der Homepage des Senders veröffentlicht. Sie dürfen sich natürlich auch hier auf Fotos freuen.

Mittwoch sorgte die beste Freundin für Ferienfeeling. Ein gemütliches Frühstück, ein wenig Shopping, selbstgemachte Pommes mit Currywurst und Hundeknuddeln ließen die Zeit bis zur abendlichen Rückfahrt wie im Fluge vergehen.

Donnerstag war Hausfrauentag, schließlich will frau saubere Sachen in den Koffer packen und eine einigermaßen saubere, aufgeräumte Wohnung zurück lassen.

Inzwischen haben wir mehrere Staus umfahren und hoffen auf freie Fahrt nach Rheinhessen, wo wir auch „das kleine Kind“ und „Fräulein Paula“ treffen werden. Ich verspreche das eine oder andere Foto.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Heute um 10 Uhr war es so weit. Ich habe meine Tasse gespült und meinen Platz im Lehrerzimmer aufgeräumt und das Schulgebäude verlassen.

FERIEN

Und schon den Ferienbeginn habe ich genossen:

Apple-Crumble-Latte zum Geburtstagspreis von 1,50 €, weil ich diesmal rechtzeitig da war.

 

Powershoppen mit dem „kleinen Kind“ und dem „großen Kind“. Faszinierend die Verkäuferin im Jeans-Geschäft, der ein Blick auf die (zugegeben recht schmalen) Hüften der Damen reichte, um die passende Jeans aus dem Stapel zu fischen. Dazu noch ein passender Gürtel … DEAL!

Wiedersehen mit Hundemädchen Paula, die gerade in den Flegeljahren steckt.

Flammkuchen zum Abendessen nach bewährtem Rezept (klicken Sie hier für Rezept und Foto).

Und wenn der Regen morgen Vormittag in den Wolken bleibt, dann nehmen wir an einem „Hühnerevent“ teil und lernen etwas über das Leben der Legehennen auf dem Bio-Bauernhof.

Glückliches Hühnerleben (klick drauf!)

 

 

Read Full Post »

Der letzte Samstag in den Ferien sollte angemessen gefeiert werden. Dazu ist ein leckeres Frühstück beim Lieblingsbäcker besonders gut geeignet.

Bauernfrühstück für Zwei (klick!)

Und zum Mittag gibt es ein kühles Getränk auf dem Balkon, die doppelwandigen Teegläser eignen sich hervorragend zum Kühlen von Frappé.

Kaffee – geschüttelt, nicht gerührt

Read Full Post »