Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kartoffelgratin’

Während ich den gefährlichen Part der Arbeit, das Schneiden der Kartoffeln auf dem Gemüsehobel mit Doppelklinge, übernehme, hilft der kleine Mann beim Verteilen von Käse und Sahne und vor allem beim Würzen der Kartoffelschichten mit der elektrischen Pfeffermühle. Von deren Arbeitsweise ist er so begeistert, dass der fertige Gratin dieses Mal sehr pfefferlastig daherkommt. Aber geschmeckt hat es uns trotzdem. Dazu gab es Fisch und gemischten Salat, worauf das Lieblingsbaby allerdings verzichtete.

Advertisements

Read Full Post »

Gerne hätte ich ihnen den Kartoffelgratin gezeigt, den es zu den gebratenen Hähnchenfilets heute abend gab. So wunderbar goldbraun und knusprig war die oberste Schicht und ganz cremig-zart waren die Kartoffelscheiben darunter. Farblich ein schöner Kontrast zu dem grünen Salat mit den roten Tomatenstückchen und den weißen Champignonscheiben. Eine Augen- und Gaumenweide. Für „das große Kind“, das heute zu Gast ist und bei Mama übernachtet, gab es noch gedünstete, orangefarbene Möhrchen. Doch erst als ratz-fatz auch das letzte Häppchen in unseren Mägen verschwunden war, fiel mir ein, dass ich ein Foto machen wollte. Tja, nun müssen sie ihre Fantasie spielen lassen und mir glauben, dass es ein köstliches Sonntagabendessen war. Schnell und lecker. Die Fotos gibt es dann beim nächsten Mal. Versprochen.

Read Full Post »