Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Konferenz’

Gestern um 11 Uhr hat das neue Schuljahr offiziell begonnen – für Lehrer. Wären Sie an unserem Schulgelände vorbeigefahren, hätten Sie direkt gesehen, dass es wieder losgeht – der Lehrerparkplatz war bis auf den letzten Platz an der Hecke gefüllt, ich musste auf den öffentlichen Parkplatz vor dem Schulgelände ausweichen. Auch dieser Parkplatz war um kurz vor 11 Uhr schon gut gefüllt.

Der Schulleiter nutzte die Gelegenheit, uns 4 (in Worten: vier) Stunden lang in aller Ausführlichkeit einen Rückblick auf das alte und einen Ausblick auf das neue Schuljahr zu geben, uns über unsere Sicherheit zu belehren sowie die neuesten Vorhaben der Bezirksregierung bezüglich der Versetzungsordnung zu erläutern. Wir machten nach zwei Stunden eine kurze Pause, stärkten uns an einem Fingerfood-Buffet, dass uns drei KollegInnen spendierten, die ihren 30. Geburtstag gefeiert hatten, um dann im Endspurt die Mitglieder der Schulkonferenz und einen neuen Lehrerrat zu wählen. Um 15 Uhr durften wir wieder nach Hause gehen.

Morgen starte ich sehr entspannt in den Unterrichtsalltag. Meine erste und einzige Stunde findet um 12.40 Uhr im Leistungskurs statt. Nachmittags kommen die neuen Fünftklässler, ich bin schon gespannt auf die erste Englischstunde in der 5b am Donnerstag.

Advertisements

Read Full Post »

Montag, der erste Schultag für Lehrer und alle Schülerinnen und Schüler, die sich mit Hilfe einer Nachprüfung die Versetzung in die nächste Jahrgangsstufe verdienen wollen.

Der erste Satz nach dem Betreten des Schulgebäudes durch den Lehrereingang kommt von einer jungen Kollegin, die mir auf dem Weg zum Lehrerzimmer begegnet: „In der Lehrertoilette sind Tiere! Ich habe dem Hausmeister schon Bescheid gesagt!“

‚Tiere?‘, denke ich. ‚Hund, Katze, Maus? Rosa Elefanten?‘

Was für Tiere?“, frage ich, auf das Schlimmste vorbereitet. Kakerlaken vielleicht, oder Ratten? Die sollen ja gelegentlich aus Kloschüsseln springen.

Kleine schwarze Fliegen, ganz viele, ganz eklig!“, klärt mich die Kollegin auf.

Ich vermeide den Gang zur Toilette (ich war es kurz zuvor zu Hause, also kein Problem) und gehe stattdessen ins Lehrerzimmer, in der Hoffnung dort keine Tiere anzutreffen, sondern nette Kolleginnen und Kollegen.

Einige sitzen dort bereits, andere stehen noch zahlreich drumherum und „es tobt der Bär“ (schon wieder ein Tier), weil noch nicht jeder seinen Wunschplatz an seinem Wunschtisch gefunden hat. In den Ferien wurde das Lehrerzimmer vergrößert, Tische und Stühle neu gruppiert. So sind nun die im Vorteil, die bereits seit 8 Uhr in der Schule sind und ihren Platz bereits markiert haben. Machen die Tiere nicht auch, markieren meine ich?

Mein Lieblingsplatz ist bereits anderweitig besetzt, doch zum Glück hat eine nette Kollegin für mich einen Platz an ihrem Tisch im hinteren Bereich des Lehrerzimmers reserviert. Weit weg von der Türe, an der sich in den Pausen die Schüler drängeln und weg vom Telefon, das in Pausen und Freistunden gerne häufig klingelt.

Ich markiere meinen Platz mit einem Stiftebecher, in dem eine englische Flagge steckt. Das Schuljahr kann beginnen und es beginnt mit einer zweieinhalb-stündigen Konferenz, in deren Verlauf der Schulleiter wegen der Tiere auf der Toilette Entwarnung gibt: sie wurden von dem Hausmeistern und den Putzfrauen inzwischen entfernt.

Seine Worte werden am Mittwoch zu überprüfen sein.

Read Full Post »

4 Unterrichtstage + 1 Konferenztag + 1 Klassenausflugstag + 1 Sportfesttag + 1 Zeugnistag = SOMMERFERIEN

oder:

5 x 6b + 2 x 8b = SOMMERFERIEN

Klingt irgendwie überschaubar 🙂

Read Full Post »

image

An Tagen wie diesen ...

Read Full Post »

Die Ferien gehen zu Ende. Während die Kids noch ganz entspannt ein paar freie Tage bis Mittwoch genießen und die eine oder andere Familie erst am Wochenende aus dem Urlaub zurückkommt, hat für uns Lehrer die Schule schon wieder begonnen. Traditionell trifft man viele Kolleginnen und Kollegen am Donnerstag vor dem letzten Ferienwochenende in der Schule, weil die Schulleitung dann das Geheimnis um den neuen Stundenplan lüftet.

Es hätte schlimmer kommen können!

Es hätte schlimmer kommen können!

Nur am Mittwoch bin ich vom „Ganztag“ betroffen, an den übrigen Tagen endet mein Unterricht schon am Vormittag. Leider kann ich den Dienstagnachmittag nicht immer genießen, denn da ist „Konferenztag“. Auf jeden Fall ein Plan, mit dem ich gut leben kann.

Montag um 11 Uhr ist die erste Konferenz, am Dienstag Nachprüfungen und am Mittwoch heißt es dann wieder: Back to school!

Read Full Post »

Wartezimmer

Heute wird das Lehrerzimmer zum Wartezimmer. Alle 20 Minuten wird ein Lehrerteam ins Sprechzimmer Konferenzzimmer gerufen, in dem die Notenübersicht der jeweiligen Klasse am Whiteboard angezeigt wird. Der Schulleiter liest die Namen vor, gelegentlich wird eine Note kommentiert, im schlimmsten Fall, d.h. bei Nichtversetzung, stimmt die Konferenz über die Möglichkeit der Nachprüfung, die Wiederholung der Klasse oder die Versetzung in die Realschule ab. Bisher läuft alles im Zeitplan. Die Wartezeit verbringen die Kolleginnen und Kollegen mit der Erledigung der letzten Organisationsaufgaben, mit entspannten Gesprächen miteinander und hiermit:

Read Full Post »

Noch 11 Unterrichtstage – dann beginnen auch hier in NRW die Schulferien.

Was noch zu tun ist:

  • 26 mündliche Prüfungen zum Thema „South Africa“  in der EF (Freitag)
  • Wochenend-Fahrt nach London mit OberstufenschülerInnen (Samstag)
  • Noten „machen“ für alle Klassen und Kurse (bis Montag 12 Uhr)
  • Dienstbesprechungen (Dienstag und Donnerstag)
  • Studien- und Berufsorientierungsveranstaltung für die Oberstufe (Donnerstag vormittags)
  • Zeugniskonferenz (Donnerstag nachmittags und abends bis 19 Uhr)
  • Klassenausflug zur ZOOM World in Gelsenkirchen mit Klasse 7 (Freitag ganztägig)
  • „Wasserprojekt“ mit Klasse 7 (Montag – Mittwoch)
  • Sportfest (Donnerstag)
  • Zeugnisausgabe (Freitag)

Unterricht findet nur noch sporadisch und nicht immer mit allen Schülerinnen und Schülern statt. Die „Kleinen“ sind beim „Schnupperrudern“ oder mit dem Chor unterwegs, die „Großen“ baden an der „Blauen Lagune“, machen das Sportabzeichen oder spielen Theater.

Der Countdown läuft …

 

 

Read Full Post »

Older Posts »