Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Mond’

Mondschein

Mondschein, Mondlicht … diese Wörter wecken romantische Assoziationen. Spaziergänge im Mondschein, das Mondlicht, das die Nacht erhellt.

Doch kaum übersetzt man ins Englische, bekommt „Mondschein“ eine völlig andere Bedeutung.

moonshine“ – der englische Ausdruck für Hochprozentiges, das illegal gebrannt wird, nicht zu verwechseln mit „moonlight„, dem fahlen Licht des Erdtrabanten, das von so manchem Dichter besungen wird.

Schwarzbrennerei hat eine lange Geschichte. In der Zeit nach dem Unabhängigkeitskrieg, als die US Regierung hohe Steuern auf Branntwein und alle Arten von Alkohol erhob, entschloss sich so mancher Amerikaner zur Herstellung seines eigenen „Hausbrands“.

Die ebenfalls gebräuchliche Bezeichnung „bathtub gin“ lässt auf die Art der Herstellung schließen:  Heimlich, das Destilliergerät in der Badewanne, während der Nacht, wenn nur das Mondlicht den Raum erhellt.

Read Full Post »

Frau Luna

So hell und so nah wie seit 18 Jahren nicht mehr, sagen die Astronomen. Ich kann es nicht vergleichen. Vor 18 Jahren ist das Ereignis offensichtlich an mir vorbeigegangen ohne bleibende Eindrücke zu hinterlassen. Vielleicht haben aber auch die Wolken den Blick auf den Mond unmöglich gemacht. Ich weiß es nicht mehr. Aber dass der Mond gestern heller war, als an anderen Abenden, das war gut zu erkennen.

„Leuchte, alter Mond, leuchte!“ schrie der kleine Häwelmann. Und damit blies er die Backen auf, und der gute alte Mond leuchtete, und so fuhren sie zum Stadttor hinaus und übers Feld und in den dunkeln Wald hinein(Theodor Storm,  Der kleine Häwelmann)

Read Full Post »

Super-Moon

Morgen ist er ganz nah. Ob wir ihn auch so sehen können wie auf diesem Bild? Beeindruckend.

By the way. Im Englischen ist der Mond weiblich, „an arrant thief who had snatched her pale fire from the sun“ (W.Shakespeare)

Frau Luna.

Read Full Post »