Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘motivation’

Gestern hat die Schule wieder angefangen und ich „durfte“ gleich bis viertel nach drei bleiben.

„Meine 7“ ist jetzt „meine 8“, viel geändert hat sich im Verhalten der SchülerInnen nicht, es ist angesagt, die kurze Leine auch weiterhin kurz zu halten. Thema des Schuljahres wird Amerika sein und ich werde wieder einmal wie ein Blinder von der Farbe rede, da ich dieses Land nur aus den Lehrerhandreichungen oder den Medien kenne. Und irgendwie möchte ich auch nicht wirklich etwas daran ändern und meinen Erfahrungsstand lieber auf Neuseeland, Australien und Südafrika ausdehnen.

Besonders freue ich mich, dass ich einen Leistungskurs unterrichten darf und auch Englischunterricht in einer fünften Klasse erteilen werde. Die „Fünfer“ waren gestern nur kurz in der Schule, wurden von der Schulleitung begrüßt, vom Chor besungen und vom Klassenlehrerteam in Empfang genommen und fotografiert. Danach ließen sie alle gemeinsam einen Luftballon mit ihren Wünschen für die Schulzeit in den Himmel steigen und durften wieder nach Hause gehen. Bei wunderschönem Sonnenschein waren die Ballons noch lange am Himmel zu sehen. Mögen ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Beim Blick auf meinen Stundenplan erweist sich der Freitag als der unangenehmste Tag. Er beginnt zur ersten Stunde und endet um viertel nach drei nach zwei Stunden Geschichte-Zusatzkurs mit den kommenden Abiturienten. Da sitzen dann 30 Menschen in einem Raum, die Begeisterung hält sich in Grenzen und Lehrerin und SchülerInnen haben eins gemeinsam: sie wünschen sich, das Wochenende möge bald beginnen.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

6 Wochen ohne

6 Wochen ohne Schulgong, der meine Zeit in 45-Minuten-Abschnitte einteilt, der mir sagt, wann ich arbeiten und wann ich Pause machen soll.

6 Wochen ohne Klausuren oder Klassenarbeiten

6 Wochen ohne meinen schwarzen Lehrerkalender (wo ist das Ding überhaupt?) Edit: Ich hab ihn …

6 Wochen ohne Kreidestaub auf Jacken, Hosen oder T-Shirts

6 Wochen ohne Anstehen am Fotokopierer

6 Wochen ohne Schlüsselbund in der Hosen- oder Jackentasche

6 Wochen ohne „Ach übrigens …“ (und schon hat man wieder eine neue Aufgabe von der Schulleitung gewonnen)

6 Wochen ohne Lakritzkonfekt

6 Wochen ohne Konferenzen und Dienstbesprechungen

6 Wochen ohne Kampf um Computerraum oder Beamer

6 Wochen ohne Schülerinnen und Schüler

Am Montag um 11 Uhr ist die schulfreie Zeit vorbei und ich darf die 1. Lehrerkonferenz des neuen Schuljahres miterleben, alte und neue Kolleginnen und Kollegen begrüßen und die ersten Termine in den neuen Kalender eintragen.

Es geht wieder los,  mit neuem Stundenplan, alten und neuen Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schülern, in alten und neuen Räumen, mit alten und neuen Büchern, Arbeitsblättern, Klassenarbeiten und Klausuren.

Einmal im Jahr gibt es einen Neuanfang und neue Chancen und Herausforderungen für alle am „Unternehmen Schule“ Beteiligten.

Mögen alle unsere Motivation und guten Vorsätze für ein erfolgreiches Schuljahr 2012/13 lange anhalten.

Read Full Post »

Motivationsschub(s)

Können Sie mich mal schubsen, bitte. Irgendwie hakt mein Antrieb. Das ist der Mechanismus, der mich Klausurstapel in handliche 3-er Häufchen aufteilen lässt, weil kleine Ziele schneller Erfolgserlebnisse vermitteln.

Doch irgendwie will es mir nicht gelingen, den Rotstift zur Hand zu nehmen, um Klausur Nr. 11 von 19 zu bearbeiten.

Wahrscheinlich habe ich in den letzten Tagen einfach zu viele Courseworks vom „großen Kind“ gelesen.

Upps – gerade spüre ich so einen winzig kleinen Motivationsschub … den sollte ich ganz schnell nutzen. Wer hat da geschubst?

Sollen wir nicht doch lieber erst noch einen Tee trinken?

Read Full Post »