Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Reklamation’

Es passiert überraschend, etwa Mitte August, der Urlaub ist vorbei. Ich schließe mein ebook-Lesegerät an das Ladegerät an, die Ladeanzeige leuchtet, alles wie immer. Kurze Zeit später blinkt die Ladeanzeige. Ich wechsle das Ladegerät, dann die Steckdose, das Kabel, ich schalte das Gerät aus und wieder ein, schließe das Ladegerät wieder an, es blinkt weiter. Ich schalte das Gerät wieder aus und nach angemessener Wartezeit wieder ein. Ich bin überrascht, als ich auf das Display schaue:

kindle_defektIch wähle die Nummer des Kundenservices, werde mit einer Fachabteilung verbunden. Die Mitarbeiterin dort stellt fest, dass die Herstellergarantie für das Gerät seit 10 Tagen abgelaufen ist, deshalb kann sie nichts machen. Ich kann ein neues Gerät zu einem Sonderpreis bekommen, 107 €. Wie bitte? Ich will kein neues Gerät, ich will das alte Gerät reparieren lassen, so wie es das Display anzeigt. Das geht nicht, sagt die Dame am Telefon, es tut ihr leid. Aber sie wird mir einen Gutschein von 5 € auf mein Kundenkonto buchen, damit ich getröstet bin. Ich will nicht getröstet werden, ich will meinen Reader repariert haben. Das geht nicht, sagt die Dame wieder, aber sie will eine Mail an eine Abteilung schreiben (an welche?) und sehen, was die antworten und mir dann Bescheid geben. Aber sie glaubt nicht, dass etwas getan werden kann, aber sie will es versuchen. Das Gespräch ist beendet. Und jetzt?

(mehr …)

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Reklamation

Es ist ärgerlich, wenn die Berliner Ballen (je nach Region auch Pfannkuchen, Kreppel oder einfach nur Berliner genannt), die man beim Bäcker des Vertrauens vorbestellt und den Geburtstagsgästen serviert, trocken sind und wie „von gestern“ schmecken.

Es ist wenig befriedigend, wenn die Bäckereifachverkäuferin am nächsten Tag bei der Reklamation vor Ort lediglich einen roten Zettel ausfüllt und verspricht, die Reklamation weiterzuleiten.

Es ist in Ordnung, wenn sich aufgrund des roten Zettels eine Geschäftsführerin der Bäckereikette meldet und sich für die „fehlerhafte Ware“ entschuldigt.

Es ist erfreulich, wenn sie darüberhinaus Wiedergutmachung durch Ersatzlieferung (6 Kuchenstückchen nach Wahl) verspricht, die für den nächsten Kaffeeklatsch abgeholt werden können.

Da werde ich also einen Teil der Gäste noch einmal einladen, damit ich die Kuchenflut nicht alleine bewältigen muss.

Read Full Post »