Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Schnee’

… wird es nun bald! Oder doch nicht?

Frühlingsanfang 2012

Frühlingsanfang 2012

Dieses Bild entstand genau vor einem Jahr. Heute wartet das Pflanzgefäß vor der Eingangstür noch immer auf die Frühjahrsbepflanzung. Eine Christrose fristet dort ihr einsames Dasein. Der Topf ist schneebedeckt. Und wenn man dem Wetterbericht glauben will, dann ist auch noch kein Ende des winterlichen Treibens in Sicht.

Ich will ja nicht jammern, aber …

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Es nimmt kein Ende

Schon wieder Schnee … ich mag nicht mehr. Und bitte sagen Sie nicht, es sei noch immer Winter, meteorologisch wie auch kalendarisch. Ich weiß das. Aber ich will trotzdem Sonne und ein paar Grad mehr. Und kein Schneegestöber von schräg links nach schräg rechts. Nein, danke!

Read Full Post »

ist auf dem Schulhof die Welt noch in Ordnung.

Die blaue Stunde

Die blaue Stunde

So schön kann Schule sein

  • wenn der Schnee den grauen Beton verdeckt
  • wenn die Schüler noch fern sind
  • wenn der Tag erwacht

Read Full Post »

… spricht „der Mann im Haus“, als er heute morgen um 7 Uhr vom Schnee schieben zurück in die Wohnung kommt, „aber die Autotüren sind alle zugefroren und auf den Scheiben ist eine dicke Eisschicht.“ Nun ja, Angst verspürte ich nicht, wohl aber eine Wut auf das Timing des Wettergottes. Ausgerechnet an einem Montag, dem Tag, an dem ich um 8 Uhr in der Schule sein und bis 16 Uhr bleiben muss.

Selbstverständlich haben wir kein Enteisungsspray im Haus, alle verfügbaren Eiskratzer befinden sich, genauso wie das einzige Paar Handschuhe, dass ich zur Zeit auftreiben kann, im Innenraum des Autos. Ich beschleunige den Ankleideprozess, verzichte auf ein ausgiebiges Frühstück, greife mir Jacke, Tasche und Schlüssel und mache mich auf den Weg zu meinem Auto, dass mir auf den Klick mit dem Schlüssel freundlich zublinkt. Ich fasse den Türgriff der Fahrertür, mache mich auf das Schlimmste gefasst und … die Tür geht auf. Nacheinander probiere ich alle 5 Türen, kein Problem, lediglich die Heckklappe zickt ein wenig herum, lässt sich jedoch kurz darauf ebenfalls öffnen.

Größere Probleme macht das Eis auf den Scheiben. Der Eiskratzer aus unkaputtbarem Kunststoff eines bekannten amerikanischen Kunststoffbehälter-Herstellers kommt nicht wirklich gut mit der dicken Schicht zurecht. Nur mit Mühe kann ich kleine Flächen der Seitenscheiben vom Eis befreien, auf der Frontscheibe habe ich kaum Erfolg. Da hilft nur eins, Motor an und Frontscheibenheizung betätigen. Ich weiß, es ist eine Umweltsünde, nach Starten des Motors nicht sofort loszufahren, ich weiß, es ist nicht gut für den Motor, aber heute morgen gibt es keine Alternative. Keine Minute später kann ich das Eis in dünnen Platten von der Frontscheibe schieben und mich kurz darauf auf den Weg in die Schule machen.

Unterwegs im Radio spricht der Verkehrshinweis von 250 km Stau im Sektor und ich bin froh, dass ich auf keiner der genannten Strecken unterwegs sein muss.

Als ich um 16 Uhr die Schule verlasse, ist mein Auto komplett eisfrei, sogar die dicken schwarzen Eisbrocken in den Radkästen sind abgefallen.

Der Mann im Haus hat inzwischen aufgerüstet und Enteisungsspray bereitgestellt sowie die Türgummis seines Autos mit Melkfett massiert. Ich habe auf derartige Autokosmetik verzichtet und hoffe auch in Zukunft auf die Solidarität meines Kleinwagens, der zur Belohnung für treue Dienste demnächst ein Schlückchen Markenbenzin in seiner Lieblingsfarbe bekommt.

Read Full Post »

Noch 17 Tage bis Heiligabend (und der Rest von heute). Noch 9 Schultage und 1 Klausur.

Seit heute morgen hat Herr Winter den linken Niederrhein (und wahrscheinlich auch noch andere Gegenden) fest im Griff. Die Schneedecke auf dem Balkon wächst und wächst.

Elch im Winterland

Elch im Winterland

Die SchülerInnen waren heute kaum davon abzuhalten, immer wieder einen Blick aus dem Fenster auf dem Schulhof zu werfen und sehnsüchtig auf die nächste Hofpause zu warten. Unterricht geriet zur Nebensache. Da durfte auch meine Kamera einmal einen Blick aus dem Fenster werfen, wo der Weihnachtsbaum auf dem Flachdach des Gebäudes sich im Schneesturm biegt. Eine der „Schulmöven“ ist gerade im Anflug und auf der Suche nach Überresten der Frühstückspause.

Oh Tannenbaum ...

Oh Tannenbaum …

Read Full Post »

Winter am linken Niederrhein

Image Hosted by ImageShack.us
(c)ladybird2010

Image Hosted by ImageShack.us
(c)ladybird2010

Read Full Post »

Frohe Weihnachten

Wenn sie weiße Weihnachten bestellt haben – schauen Sie aus dem Fenster – es hat geklappt.


(c)ladybird2010

Ich wünsche Ihnen, dass Sie dort sind, wo Sie Weihnachten feiern möchten und dass auch alle diejenigen bei Ihnen sind, mit denen Sie feiern möchten.

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »