Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Spaß’

Inzwischen zeichne ich die Numberpeople in zwei verschiedenen Varianten: entweder die Beine und Arme direkt an die Zahl, die ich farbig hervorhebe, oder die Zahl bekommt zunächst eine Kontur und dann kommen Arme und Beine dazu. Dadurch entstehen bei den 10er Zahlen Paare.

Als dritte Variante nehme ich die Zehnerzahl als Körper und versuche die Gliedmaßen passend zu verteilen. Das habe ich gestern mit der 10 so gemacht.

Mein Ziel ist es die Zahlen von 1 bis 31 zum Leben zu erwecken. Damit kann ich Kalendertage illustrieren. Andere Zahlen werde sich vielleicht aus Situationen ergeben, mal sehen. Auf jeden Fall macht es Spaß, mit den Figuren zu experimentieren. Mehr Spaß als putzen.

Read Full Post »

Mittwochs habe ich erst die Mittagsschicht in der Schule. Meist nutze ich den Vormittag für Schreibtischarbeit. Die blieb gestern liegen, weil das Lieblingsbaby seine Mama überredet hatte, bei der Oma Leberwurstbrötchen zu essen. Außerdem wollte er gerne wieder in der Küche für Ordnung sorgen, die Apfelsaftvorräte kontrollieren und die Kindersicherheit der Treppe inspizieren. Nachdem das alles erledigt war, hatte er noch Zeit für einen Rundgang durch den Garten und ein wenig Spaß auf dem Sofa. Danach nutzte er die Heimfahrt für ein Mittagsschläfchen, um Kraft zu tanken für das Nachmittagsprogramm zu Hause.

 

Read Full Post »

Strandvergnügen für Schüler an einem ganz normalen Schultag? Es hätte so schön sein können, wäre Petrus an diesem Tag ein Freund der Schüler gewesen wäre. Doch der war wohl eher auf der Seite der Bauern, deren Felder nach Regen verlangten. Und so spielten nur wenige Unerschrockene Fußball oder Volleyball im nassen Sand, während sich die anderen lieber am Grillfeuer wärmten.

Read Full Post »

Manch ein Schulprojekt kann richtig gefährlich sein, wenn man der Schilderung einer Siebtklässlerin glauben darf, die in ihrer Klassenarbeit über die „British Days“ an unserer Schule schreibt: „On the first day pupils were eaten by the lunch.“ Sie hat Glück gehabt, sie wurde nicht von einem Sandwich oder Würstchen verspeist und konnte von diesem spektakulären Event berichten. Wenn ich über zeichnerisches Talent verfügen würde, dann gäbe es ein Bild von dem Ereignis, das leider von keiner Kamera festgehalten wurde.

Read Full Post »