Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Urlaub’

Das untrügliche Zeichen, dass wir gleich französischen Boden betreten bzw. befahren werde – das Lotsenboot ist angekommen.

Read Full Post »

Mädchenbier

Entweder man mag Guinness oder nicht. Doch wenn man meint, man mag es nicht, hat man es vielleicht noch nicht mit ‚black current‚ (schwarzem Johannisbeersirup) versucht. Köstlich.

image

Danke an Frau Limerick for making me taste it in ihrem Lieblingspub.

Der Barkeeper hier in der Schiffsbar kommt zwar aus Polen, hat aber keine Probleme mit der Zubereitung meines neuen Lieblingsgetränks. Bleibt die spannende Frage, ob mir dieser Getränkewunsch auch im heimischen Pub erfüllt werden kann.

Let’s wait and see.

Read Full Post »

Hier gibt es ganz viel Natur und im Ferienhaus zwar Spülmaschine und Microwelle, doch kein Internet und Handyempfang nur „auf dem Berg“.

Urlaub vom Bloggen also, wenn auch nicht ganz freuwillig.

Bis bald 🙂

Read Full Post »

Für diejenigen, denen Fleisch- und Fisch nicht so gefallen, habe ich ein Stückchen Strawberry Cheesecake im Angebot – Enjoy!

image

Strawberry Cheesecake

Wir machen eine Pause in Kinsale’s Poet’s Corner, wo man neben Kaffee, Tee und Kuchen auch 2nd hand books für 3,90 € each bekommt. Es stehen gemütliche Sessel zum Schmökern bereit für eine kleine Pause vom Alltag.

So ein Café könnte ich mir auch in unseren Breiten vorstellen. Wie in so vielen Cafés und Pubs ist Free WiFi selbstverständlich, hier wurde mir das Passwort gerade ins Ohr geflüstert.

Ach übrigens – die Sonne scheint über County Cork.

Read Full Post »

Irland ist eine grüne Insel. Und damit das so bleibt, muss es regelmäßig regnen. Heute stand wieder einmal eine solche Farbauffrischung auf dem Kalender. Das hat uns jedoch nicht davon abgehalten, einen Ausflug in die zweitgrößte Stadt Irlands zu machen.

Parken ist teuer in Cork, wir fanden einen Platz in der Nähe des Bahnhofs und zahlten 6 € für 4 Stunden. Cork hat viele Einkaufsstraßen, alle bekannten Kaufhausketten haben eine Filiale hier. Daneben gibt es aber auch kleine Geschäfte und Boutiquen sowie zahlreiche Pubs, Cafés und als besonderes Highlight den „English Market“, eine Markthalle mit Fisch-, Fleisch- und Gemüsehändlern und zahlreichen anderen Anbietern von lokalen Köstlichkeiten wie Käse, Obst und Gemüse.

Fisch-Vielfalt

Fisch-Vielfalt

cooked chicken leg

Cooked chicken leg

Am späten Nachmittag waren wir zurück im B&B und da das Wetter auch am Abend nicht zu Spaziergängen in die nähere Umgebung einlud, genossen wir die Gemütlichkeit der Gäste-Lounge bei Tee und von unserer Gastgeberin selbstgebackenem Fruitcake.

Abend am Kamin

Abendstimmung am Kamin

Read Full Post »

Nicht, dass Sie denken, wir seien nur zum Essen in Irland, aber nachdem wir zum Lunch nur Obst hatten,  darf es zum Dinner gerne etwas Warmes sein.

image

Castle Burger

image

Roast Turkey

Dazu ein Cider aus der Region

image

Longueville House Cider

So kann man Urlaub genießen.

Read Full Post »

Nach einer ruhigen Nacht auf der Fähre rollten wir um 12 Uhr Ortszeit auf irisches Festland.

Unser B&B liegt außerhalb von Blarney, einige Kilometer von Cork, der Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft entfernt.

Begrüßt wurden wir von einer freundlichen Gastgeberin mit Tee und Rhabarber-Crumble.

Später werden wir den Ort (the village) und die örtlichen Pubs für Pubfood und ein Pint besuchen.

Für morgen haben wir zum Frühstück Rührei mit Lachs bestellt und ganz viel Sonnenschein.

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »