Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wurst’

Da hatte ich mich auf eine leckere Brokkoli-Kartoffel-Suppe gefreut, doch das Ergebnis meiner Bemühungen war enttäuschend. Trotz wertvoller Zutaten, Kartoffeln und Brokkoli aus biologischem Anbau, schmeckte die Suppe einfach nur „grün“. Weder Salz und Pfeffer noch der berühmte Spritzer Maggi konnten das Ergebnis entscheidend verbessern. Das Würstchen (nicht aus biologischem Anbau) blieb geschmackliches Highlight. Woran hat es gelegen? Zu viele Kartoffeln? Zu lange gekocht? Die Ursachenforschung ergab bisher noch keine brauchbaren Ergebnisse.

Suppe - grün und mit Wurst

Suppe – grün und mit Wurst

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Es geht um die Wurst

In einer ganzseitigen Zeitungsanzeige bietet ein Würstchenhersteller als Sonderangebot ein Glas mit Wurstschnipseln für Suppen und Eintöpfe an. Sonderpreis: 0,99 €. Gleich daneben ebenfalls im Angebot ein Glas Würstchen „am Stück“ eines anderen Würstchenherstellers für 1,00 €. Der Preis für 100 g Würstchen wird ebenfalls angegeben: 0,48 € für die Würstchen in Scheiben, 0,40 € für die „Stückware“. Warum also dem Hersteller die Schnipselarbeit teuer bezahlen? Mit einer in jedem Haushalt zu findenden Küchenschere lässt sich ein Würstchen sehr schnell und sauber klein“schnipseln“, um anschließend in den Eintopf oder die Suppe gerührt zu werden.

Es gibt Produkte, die die Welt nicht braucht – auch nicht im Sonderangebot.

Read Full Post »