Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Zeit’

… wird er wohl bereits vor einigen Tagen geraucht haben, heute Nachmittag ist Helmut Schmidt in seinem Haus in Hamburg gestorben.

Nachrufe gibt es viele, mir hat der am besten gefallen, den Matthias Nass für die Online-Ausgabe der ZEIT [klick hier] verfasst hat. Respektvoll, liebevoll klingen seine Worte, mit denen er sich an seinen ehemaligen Geschäftsführer und Herausgeber der Wochenzeitung erinnert, in dessen Büro im Verlagsgebäude, so Nass, „man auch Bücklinge hätte räuchern können.“ „Die Luft wird besser sein“, schreibt er, „das Haus sehr leer.“

Sein Tod macht viele Menschen traurig, mich auch. Er wird mir in Erinnerung bleiben als großer Politiker und als weiser alter Mann, der bis zuletzt geistig aktiv war und seine Meinung zu aktuellen Themen kritisch äußerte. Er erreichte ein sprichwörtlich „biblisches Alter“, wurde 96 Jahre alt. Er wurde 1918 geboren, im selben Jahr wie mein Vater, der leider nicht so alt werden durfte und der ihn sehr mochte. Nun kann er ihn vielleicht treffen – auf der großen Himmelswiese.

Read Full Post »

Frage: Woran merkt man, dass es bald Ferien gibt?

Antwort: Frau Ladybird hat wieder mehr Zeit.

Zeit für die kleinen Freuden des Alltags, z.B. mitten am Tag ein Buch lesen und kein schlechtes Gewissen haben müssen wegen unkorrigierter Klausurberge.

Zeit für eine aufgeräumte Küche

Zeit fürs Wäschewaschen.

Und als ganz besonderes Highlight heute Mittag: Ein Ausflug mit dem Fahrrad zum großen Supermarkt im nahen Industriegebiet.

Lediglich 5 Minuten dauert die Fahrt, die ein kurzes Stück den Fahrradweg entlang, dann quer durch einen kleinen Wald und dann wieder auf dem Fahrradweg zum Parkplatz des Supermarktes führt. Abseits der Autoroute, ohne Ampeln und Straßenkreuzungen.

Am frühen Nachmittag sind nur wenige Kunden im großen Supermarkt, der abends bis 22 Uhr geöffnet hat. Ich tausche das Fahrrad gegen einen Einkaufswagen und schiebe ihn durch die Gänge. Die aktuellen Wochenangebote sind verlockend. Ich packe eine Aubergine ein, Radieschen, Quark, Thunfisch, eine Flasche Rapsöl, eine Tüte Getreideflocken, Walnusskerne … Gerade als ich das günstige Waschmittelangebot mit Lavendelduft in den Einkaufswagen stellen will, fällt mir ein, dass ich kein Auto für den Transport der Einkäufe zur Verfügung habe. Nix mit Lavendelduft. Ab zur Kasse.

Mein Fahrrad hat einen besonders großen Korb auf dem Gepäckträger, ich kann meine Beute komplett darin verstauen.

Auf dem Rückweg durch den Wald störe ich die Kaninchen beim Fangen spielen.

Schön, so ein Nachmittag ohne Schulaufgaben.

Read Full Post »

image

An Tagen wie diesen ...

Read Full Post »

Winterzeit

Big Ben

Alle Uhren umgestellt?

Read Full Post »

Sauseschritt

„Wir sind jetzt in Emden und die Kunsthalle hat geschlossen“, simst „das kleine Kind“.

„Ist ja auch Montag“, simse ich zurück.

„Nee, ist Dienstag und Ausstellungswechsel!“, muss ich Sekunden später lesen.

Ups …

Eins, zwei, drei im Sauseschritt, vergeht die Zeit, wir sausen mit.

Einen schönen Dienstag wünsche ich Ihnen.

Read Full Post »

100 Dinge

Das aktuelle ZEIT-Magazin stellte 100 Dinge vor, die in keiner Wohnung fehlen dürfen. Es sind erstaunlich viele Lampen und Leuchten dabei und kein Brotmesser. Dafür dürfen Kleiderbügel nicht fehlen. Jetzt weiß ich endlich, warum die im blau-gelben Möbelhaus in jedem zweiten Einkaufswagen zu finden sind.

UPDATE: Es fehlt ein Brotmesser.

100 Dinge

Grafik erstellt mit wordle.net (c)ladybird2011

Read Full Post »

Sommerzeit

 

Sommerzeit

Alle Uhren umgestellt?

 

 

Read Full Post »

Older Posts »